Cookie Consent by TermsFeed
      medienpolitik-news
      mebucom
                
WDR-Kulturradio-Reform in der Diskussion

WDR-Kulturradio-Reform in der Diskussion

Auch auf die aktuelle Diskussion um das Kulturradio wird das Medienforum NRW 2012 eingehen. Im Anschluss an eine Paneldiskussion am 19.Juni lädt die Initiative „Die Radioretter“ zu einer Pressekonferenz.

Nicht wenige meinen: Es geht um viel mehr als um die Reform von Sendestrecken in einem Hörfunkprogramm. Im Mittelpunkt ständen vielmehr ganz generelle Fragen: Wie geht der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit den ihm anvertrauten Ressourcen um? Welchen Platz haben dabei Information und Bildung, welcher Stellenwert wird ihnen eingeräumt im Verhältnis zu Programmbestandteilen wie Sport oder Talk? Darüber diskutieren der Medienwissenschaftler Prof. Dietrich Leder (Foto), der auch eine Keynote halten wird, Ruth Hieronymi, Vorsitzende des WDR Rundfunkrat, Christian Höppner, Generalsekretär, Deutscher Musikrat und Karin S. Wolfrum vom Klassik Radio. (5/12)

Zurück


Ähnliche Artikel