Mebucom / News / Job + Karriere / Chenchanna leitet künftig Kulturpartnerschaften des ZDF
Dinesh Kumari Chenchanna

News: Job + Karriere

Chenchanna leitet künftig Kulturpartnerschaften des ZDF

Die bisherige Koordinatorin 3sat Dinesh Kumari Chenchanna übernimmt ab Januar 2018 eine neue Aufgabe im ZDF. Als Leiterin der Stabsstelle "Neue Digitale Kulturpartnerschaften" in der Hauptredaktion Kultur wird sie gemeinsame Projekte zwischen externen Partnern aus dem Kulturbereich und dem ZDF entwickeln.

Im Rahmen der Weiterentwicklung der ZDFmediathek will das ZDF seine medialen Möglichkeiten mit digitalen Projekten herausragender Kulturinstitutionen verbinden. Damit sollen neue Kommunikationsräume für die Gesellschaft geöffnet und kulturelle Themen und Inhalte einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Nachfolge von Dinesh Chenchanna in der Funktion der 3sat Koordination im ZDF ist noch offen.

ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler: "Frau Chenchanna hat den Prozess der Integration der ehemaligen Direktion Europäische Satellitenprogramme im ZDF mit großem Geschick gemanagt und 3sat erfolgreich weiterentwickelt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Kulturbereich und mit crossmedialen Projekten ist sie die richtige Besetzung, um für das ZDF neue Formen der Zusammenarbeit mit der Kulturszene zu entwickeln."

Die Deutsch-Inderin Dinesh Kumari Chenchanna ist seit 2013 Koordinatorin 3sat. Zu den Aufgaben gehören die Programmplanung 3sat sowie die Abstimmung aller Programmfragen mit den 3sat-Partnern ORF, SRF und ARD. Von 1995 bis 2009 arbeitete die studierte Bauingenieurin für den Hessischen Rundfunk. 2009 wechselte sie zum ZDF in die Hauptredaktion Neue Medien. Ab 2011 verantwortete sie die Grimme-Preis-nominierte Sendereihe "Der Marker" beim Digitalsender ZDFkultur, den sie von 2013 bis zur Einstellung im September 2016 leitete. (10/17)

Foto: Dinesh Kumari Chenchanna

© Foto: ZDF/Klaus Weddig

Zurück