Mebucom / News / Job + Karriere / Claudia Tronnier übernimmt Leitung der ARTE-Hauptabteilung Spielfilm/Fernsehfilm
Claudia Tronnier

News: Job + Karriere

Claudia Tronnier übernimmt Leitung der ARTE-Hauptabteilung Spielfilm/Fernsehfilm

Claudia Tronnier ist von der ARTE-Mitgliederversammlung zur neuen Leiterin der Hauptabteilung Spielfilm/Fernsehfilm ab dem 1. Januar 2021 für einen Zeitraum von vier Jahren ernannt worden. Sie tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Andreas Schreitmüller an, der nach einer 30-jährigen Karriere bei ARTE zum Jahresende 2020 in den Ruhestand geht.

Tronnier übernahm 2008 die Leitung der ZDF-Redaktion „Das kleine Fernsehspiel“, sowie des TV/Web-Formatlabors Quantum. Als Leiterin der ARTE-Hauptabteilung Spielfilm und Fernsehfilm wird sie auch  Mitglied der Programmkonferenz von ARTE GEIE sein.

Darüber hinaus hat die ARTE-Mitgliederversammlung am 24. Juni 2020 die Mandate einiger Führungskräfte verlängert, die zum 31. Dezember 2020 ausgelaufen wären.

Sie verlängert das Mandat von Emmanuel Suard als Geschäftsführer und Verwaltungsdirektor um ein Jahr vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2021, um die Laufzeit an die des Geschäftsführers und Programmdirektors anzugleichen. Das Mandat von Susanne Costede als stellvertretende Verwaltungsdirektorin wird von der Mitgliederversammlung ebenfalls um ein Jahr verlängert.

Die Mandate der folgenden Hauptabteilungsleiterinnen und Hauptabteilungsleiter werden um vier Jahre, d.h. vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2024, verlängert:

Marysabelle Cote, Generalsekretärin und Leiterin europäische Entwicklung; Laurent Ehresmann, Leiter der Hauptabteilung Finanzen; Birgit Gabriel, Leiterin der Hauptabteilung Produktion; Claire Isambert, Leiterin der Hauptabteilung Kultur; Alexander von Harling, Leiter der Hauptabteilung Wissen; Marco Nassivera, Leiter der Hauptabteilung Information.

Foto: Claudia Tronnier, neue Leiterin der Hauptabteilung Spielfilm/Fernsehfilm bei ARTE ©ARTE

Zurück