Mebucom / News / Job + Karriere / Goldau wechselt zu Studio Berlin
Goldau wechselt zu Studio Berlin

News: Job + Karriere

Goldau wechselt zu Studio Berlin

Andreas Goldau wechselt im Dezember 2018 von Plazamedia als Key Account Manager Sport und Außenübertragung zu Studio Berlin. Bei Plazamedia war er mit Unterbrechung viele Jahre beschäftigt, zuletzt als Head of Key Account.

Andreas Goldau (Foto) ist seit über 25 Jahren in der TV-Produktion aktiv. Er arbeitete unter anderem als Aufnahmeleiter bei Studio Hamburg, NDF, Premiere, tm3, PMM Sports Production und Fairplay Productions. Schwerpunkt dabei war die Sportproduktion.
 
So war Goldau auch 2002 bei der Fußball WM in Japan und Korea (Korea Assistant Production Manager für HBS) und 2006 in Deutschland (Technical Venue Coordinator) aktiv. Bei der Fußball-Europameisterschaft 2088 Schweiz/Österreich arbeitete er für Hostbroadcaster UEFA als Production Manager Hostbroadcasting Zürich/Basel.
 
2008 stieg Goldau erstmals auch bei Plazamedia ein - als Produktionsleiter UEFA Champions League + Europa League + internationale Kunden. 2012 wechselter er als Leiter Event Broadcast Services zu Media Broadcast, bevor er 2015 als Head of Key Account wieder zu Plazamedia zurück kehrte. (11/18)
 
Foto: Andreas Goldau ©EMpress

Zurück