Mebucom / News / Job + Karriere / ProSiebenSat.1 baut Führungsteam um
ProSiebenSat.1

News: Job + Karriere

ProSiebenSat.1 baut Führungsteam um

ProSiebenSat.1 baut die Führungsebene nach den Abgängen von Finanzvorstand Jan Kemper und Sabine Eckhardt, Vorstand Vertrieb & Marketing, neu auf. Übernehmen werden Rainer Beaujean und Michaela Tod. Eine Drei-Säulen-Strategie soll den Konzern künftig deutlich agiler machen.

Die ProSiebenSat.1 Group entwickelt ihre Drei-Säulen-Strategie weiter: Zum 1. April 2019 wird das Unternehmen auf Holding-Ebene ein neues Executive Committee etablieren, dem die Vorstände CEO, CFO sowie Deputy-CEO/Group General Counsel angehören. Gleichzeitig werden die darunter angeordneten Säulen – Entertainment Red Arrow Studios und NuCom Group – künftig jeweils von zwei Co-CEOs geführt. Alle Co-CEOs gehören neben ausgewählten Stabstellenleitern einem Executive Board an, das an den Vorstandsvorsitzenden Max Conze berichtet. Mit der Verlagerung operativer Entscheidungsprozesse auf die einzelnen Säulen soll der Konzern künftig deutlich agiler und schlagkräftiger aufgestellt werden.

Sabine Eckhardt, Vorstand Vertrieb & Marketing, hat sich indes nach 15 Jahren bei ProSiebenSat.1 entschieden, den Konzern zum 30. April 2019 zu verlassen. Neben den Vermarktungstöchtern SevenOne Media und SevenOne AdFactory verantwortete Eckhardt das Investment-Geschäft von SevenVentures, das gruppenweite Marketing sowie das komplette AdTech-Portfolio mit Unternehmen wie Virtual Minds und esome.

Das Unternehmen ebenfalls verlassen wird Dr. Jan Kemper. Er legt als Finanzvorstand sein Amt zum 31. März 2019 nieder. Kemper kam im Juni 2017 zu ProSiebenSat.1 und spielte eine wichtige Rolle bei der nachhaltigen Optimierung der Finanzfunktionen der Gruppe sowie der Stärkung seines Management-Teams.

Sein Nachfolger Rainer Beaujean, aktuell CFO des Verpackungsherstellers Gerresheimer AG, tritt sein Amt als ProSiebenSat.1-Finanzvorstand zum 1. Juli 2019 an. Rainer Beaujean leitete seit 2000 die Finanzressorts mehrerer großer Unternehmen. Bei T-Online hatte er zwischen 2004 und 2006 zudem das Amt des CEOs inne und forcierte die internationale Ausrichtung des Konzerns. In der Übergangszeit wird Ralf
Peter Gierig, langjähriger Deputy-CFO der ProSiebenSat.1 Group, den Finanzbereich als InterimsCFO übernehmen und an Max Conze berichten. (02/19)

Zurück