Mebucom / News / Job + Karriere / Thorsteinson sagt Harris adieu

News: Job + Karriere

Thorsteinson sagt Harris adieu

Tim Thorsteinson verlässt Ende Oktober Harris Broadcast um sich anderen Interessen zu widmen. Harris ist derzeit intern und extern auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger.
Thorsteinson kann auf eine lange Karriere in der Broadcast-Branche zurück blicken. Er wechselte vor gut vier Jahren im Zuge der Leitch-Übernahme zu Harris. Bei der Leitch Technology Corporation war er Präsident und CEO. Im Juli 2006 wurde er Präsident der Harris Broadcast Communications Division.
Vor seinem Engagement bei Leitch (seit November 2003) war er bei Thomson Broadcast & Media Solutions als Viziepräsident für die Grass Valley Produkte verantwortlich. Davor war er Präsident und CEO der Grass Valley Group. Thorsteinson war ferner zehn Jahre lang (1991 bis 2001) bei Tektronix als Präsident der Video & Networking Division beschäftigt und zwölf Jahre lang bei National Semiconductor Corporation.

Zurück