Mebucom / News / Job + Karriere / Umbau bei der PLAZAMEDIA-Geschäftsführung
Joachim Wildt

News: Job + Karriere

Umbau bei der PLAZAMEDIA-Geschäftsführung

Die PLAZAMEDIA GmbH ändert die Besetzung der Geschäftsführung. Joachim Wildt scheidet zum Jahresende aus. Jens Friedrichs übernimmt zum 1. November die Geschäftsführung Produktion, Leif Arne Anders die Position des kaufmännischen Geschäftsführers.

Zum 1. November 2015 wird das Produktionsunternehmen den neuen Management-Bereich Produktion einführen. Für die Position des Geschäftsführers dieses Bereichs konnte Jens Friedrichs, derzeit Leiter Technische Koordination/Herstellung bei der Sport1 GmbH, gewonnen werden. Er verantwortet in seiner neuen Funktion dann die mit breiter Konzeptions- und Produktions-Expertise ausgestatteten Bereiche Fulfillment (Angebots- und Auftrags-Management) und Operations (operative Leistungserbringung). Auch in der kaufmännischen Geschäftsführung wird es eine Veränderung geben: Ebenfalls zum 1. November 2015 übernimmt Leif Arne Anders, parallel zu seinen Funktionen bei der Sport1 GmbH und der Sport1 Media GmbH, auch die kaufmännische Geschäftsführung bei der PLAZAMEDIA GmbH. Er folgt auf Markus Pieper, der diese Position seit Dezember 2012 bekleidet und auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden wird.

Joachim Wildt (Foto), bislang Vorsitzender der Geschäftsführung, wird die PLAZAMEDIA GmbH zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen und im Jahr 2016 beraten. Wie Joachim Wildt berichtet auch Jens Friedrichs direkt an Fred Kogel, Vorstand Produktion, Prozessmanagement, Integration der Constantin Medien AG. Leif Arne Anders berichtet direkt an Hanns Beese, Vorstand Finanzen der Constantin Medien AG.

“Neben den klassischen Geschäftsfeldern im Broadcast-Bereich eröffnen sich durch die Digitalisierung und Fragmentierung neue Business- und Erlöspotenziale. Im Hinblick auf die Anforderungen, die damit einhergehen, konnten wir mit Jens Friedrichs einen erfahrenen und versierten Produktionsexperten gewinnen, der sein Know-how in diesen Bereichen bereits bei SPORT1 gezeigt hat. Er wird die Weiterentwicklung des Produkt- und Leistungsportfolios der PLAZAMEDIA maßgeblich vorantreiben. Leif Arne Anders ist für uns aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und Kompetenz die ideale Besetzung für die Position des kaufmännischen Geschäftsführers. Markus Pieper danke ich im Namen des Vorstands herzlich für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit, ebenso Joachim Wildt, wobei es mich besonders freut, dass er dem Unternehmen im kommenden Jahr mit seiner ausgewiesenen Fachexpertise als Berater erhalten bleibt“, erklärte Fred Kogel.

Nach seiner Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton bei der ProSiebenSat.1 Produktion GmbH startete Jens Friedrichs (Jahrgang 1978) seine berufliche Laufbahn 2004 als freier Kameramann bei verschiedenen Medienunternehmen im süddeutschen Raum. Parallel dazu war er als freier Projektleiter für einen Nürnberger Event- und Messedienstleister für Planung und Umsetzung von Events – unter anderem für adidas und Siemens – tätig. 2008 kam Friedrichs zur Sport1 GmbH (damals DSF, Deutsches SportFernsehen GmbH), arbeitete dort zunächst als Produktions-Manager und ab 2009 als Leiter Produktionsplanung. 2011 übernahm er bei SPORT1 die Position des Leiters Technische Koordination/Herstellung und ist seither für die Steuerung sämtlicher produktionstechnischer Prozesse im Broadcast-Bereich von SPORT1 verantwortlich – unter anderem der Services, die PLAZAMEDIA für SPORT1 erbringt.

Leif Arne Anders (Jahrgang 1972) startete nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) in Koblenz Mitte 1997 seine berufliche Laufbahn bei der KirchGruppe. Anders war dort unter anderem für den Aufbau des Controllings bei der KirchMediaKGaA mitverantwortlich. Darüber hinaus war er im Auftrag der KirchHolding GmbH & Co. KG ein Jahr in London bei der Formula One Management Ltd. beschäftigt und hat dort den kaufmännischen Bereich neu strukturiert. Im Juni 2006 kam er als kaufmännischer Leiter zur Sport1 GmbH (damals noch DSF, Deutsches SportFernsehen GmbH). Im Dezember 2012 übernahm Arne Anders die Funktionen des kaufmännischen Geschäftsführers der Constantin Medien- Tochtergesellschaften Sport1 GmbH sowie der Sport1 Media GmbH (damals noch Constantin Sport Marketing GmbH). (10/15)

 

Zurück