Mebucom / News / Business / Euro Media Group übernimmt Infront Centro Produzione
Euro Media Group übernimmt Infront Centro Produzione

News: Business

Euro Media Group übernimmt Infront Centro Produzione

Die Euro Media Group (EMG) hat den italienischen Studiobetreiber Infront Centro Produzione (ICP) übernommen. Das Unternehmen wird in 3zero2 Studios umfirmiert. Es betreibt in Mailand fünf Studios, in denen Sport- und Unterhaltungsshows für Kunden wie Mediaset, Sky, Fremantle, Discovery und Serie A League produziert werden.

Diese Übernahme ist Teil der EMG-Strategie, ihr Geschäft auf dem stark fragmentierten italienischen Markt zu konsolidieren und ihre Produktionskapazitäten und Dienstleistungen zu erweitern, damit die Gruppe ihren weltweit führenden Sport- und Unterhaltungskunden umfassende Medienlösungen anbieten kann. EMG will sich bei der weiteren Entwicklung des Geschäfts auf die Erfahrung und das Fachwissen des derzeitigen ICP-Teams stützen. Als 3zero2 Studios wird diese Aktivität das Angebot, das EMG derzeit in Italien über seine Unternehmen 3zero2tv für Medien- und Produktionslösungen, Netco Sports für zusätzliche Dienstleistungen wie Grafik und Digital und Global Production für Dienstleistungen vor Ort anbietet, stark erweitern. Ziel ist es, ein angeschlossenes Medienzentrum zu schaffen, um italienische und internationale Kunden mit den IP- und Remote-Broadcast-Lösungen von EMG zu bedienen.

Patrick van den Berg, Co-CEO von EMG, erklärte dazu: "Wir freuen uns sehr, Infront Centro Produzione und sein sehr talentiertes und angesehenes Team in der Euro Media Group willkommen zu heißen. In der Kontinuität der Akquisitionen im Jahr 2019 von Global Production in Italien und Telegenic in Grossbritannien fügt sich diese Transaktion voll und ganz in unsere internationale Wachstumsstrategie ein, insbesondere in unser Bestreben, unsere Position in Märkten mit grossem Potenzial sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Akquisitionen zu konsolidieren. Diese Operation zeigt das starke Vertrauen, das zwischen EMG und Infront besteht, und wird dazu beitragen, diese lang anhaltende und fruchtbare Beziehung weiter zu stärken. Wir freuen uns, dass wir unsere Wachstumsstrategie auch in dieser besonderen COVID-19-Periode fortsetzen können".

Alessandro Giacomini, Geschäftsführer von Infront Italien, meinte: "Wir freuen uns, dass Infront Centro Produzione zu EMG wechseln wird. In den letzten fünf Jahren haben wir es ICP ermöglicht, ein sehr hohes Dienstleistungsniveau zu erreichen, und wir sind überzeugt, dass EMG heute der richtige Partner ist, um dem Unternehmen den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu ermöglichen. Es wird von der Expertise und dem Netzwerk von EMG profitieren, um sein Tätigkeitsfeld und seinen Kundenstamm weiter auszubauen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit EMG, um unsere Projekte und Produktionen in Italien und auf der ganzen Welt zu unterstützen".

Zurück