Mebucom / News / Business / EVS liefert integrierte Ingest/Edit/Playout-Lösung

News: Business

EVS liefert integrierte Ingest/Edit/Playout-Lösung

Sky News hat mit EVS einen Vertrag geschlossen, der die Lieferung einer Server-Lösung zum Start von Sky News HD im Frühjahr 2010 vorsieht. Die neue Technik soll in Osterley, der West-Londoner Hauptniederlassung von Sky News, installiert werden. Zudem sind HD Upgrades in den Zentral-Londoner Studios, sowie in regionalen und internationalen Einrichtungen von Sky News vorgesehen.
Die gegenwärtige Produktionstechnik soll durch eine komplett bandlose EVS-Lösung ersetzt werden. Apples Final Cut Studio soll als Schnittsystem zum Einsatz kommen.
Die neue bandlose Technik soll die Nachrichtenproduktion von Sky News für TV, Radio und Internet deutlich effizienter machen und für mehr Output sorgen.
Ein durchgehender Workflow, der Ingest, Schnitt und Playout einschließt, soll die Multiplattform-Newslieferung beschleunigen und die Zusammenarbeit zwischen der Zentrale, den Büros und den Reporter-Teams optimieren.
Zu den bei EVS georderten Systemen gehören XS und XT[2] Produktionsserver, XStore[2] SAN Server, IPDirector und Multiformat XEDIO-Encoder.
EVS ist außerordentlich stolz darauf, von Sky News als Technologie-Partner für dieses anspruchsvolle Studio-Projekt ausgewählt worden zu sein“, betonte Henry Alexander, General Manager EMEA von EVS.

Zurück