Mebucom / News / Business / Grass Valley Technology Alliance mit neuen Mitgliedern
Grass Valley Technology Alliance mit neuen Mitgliedern

News: Business

Grass Valley Technology Alliance mit neuen Mitgliedern

Die Grass Valley Technology Alliance (GVTA) verzeichnet mit EcoDigital, Haivision, Mark Roberts Motion Control (MRMC) sowie Vinten und Autoscript von Vitec Group neue Mitglieder. Ziel der GVTA ist es, zum Wohle der Kunden die Zusammenarbeit von Industriepartnern über die gesamte Medienproduktionskette hinweg zu verbessern.

Das im April 2019 gestartete Zertifizierungsprogramm bietet den Kunden entscheidende Vorteile, wie z.B. ein verbessertes Kaufvertrauen und Zugang zu einer breiten Palette von Systemen und Lösungen, die mit den Plattformen und Workflow-Komponenten von Grass Valley interoperabel sind. EcoDigital, Haivision, Mark Roberts Motion Control (MRMC) und Vinten und Autoscript von Vitec Group gesellen sich zu den fünf Unternehmen (ChyronHego, Frankly Media, Net Insight, RT Software and Telemetrics ), die bereits Teil der GVTA sind.

"Seit ihrer Gründung vor einem Jahr hat die Grass Valley Technology Alliance großes Interesse und eine positive Akzeptanz in der Branche erfahren, und wir sind stolz auf die dynamische Bandbreite der Unternehmen, die das Programm zusammenbringt. Da Rundfunk- und Fernsehmedienunternehmen bestrebt sind, packende Inhalte und hohen Produktionswerte zu liefern, die von den Verbrauchern verlangt werden, bieten wir unseren Kunden Zugang zu vertrauenswürdigen Lösungen, die getestet und so konfiguriert sind, dass sie den Anforderungen unternehmenskritischer Produktionsumgebungen gerecht werden", sagte Tim Shoulders (Foto), Präsident von Grass Valley. Der GVTA vermittele den Kunden ein größeres Kaufvertrauen und ein breiteres Spektrum an wertsteigernden Fähigkeiten.

Foto: Tim Shoulders, Präsident von Grass Valley ©Grass Valley



Zurück