Mebucom / News / Business / Gravity Media Group übernimmt Genesis
Eamonn Dowdall und Tom Gehring

News: Business

Gravity Media Group übernimmt Genesis

Die Gravity Media Group, weltweit aktiver Anbieter von Live-Broadcast-Einrichtungen und Produktionsdienstleistungen sowie Besitzer von Gearhouse Broadcast, übernimmt das Kölner Rental-Unternehmen Genesis Broadcast von Tom Gehring. Genesis wird zu Gearhouse Broadcast Germany umfirmiert.

Die Gravity Media Group (GMG) hat zuletzt durch einige strategische Übernahmen auf sich aufmerksam gemacht. So wurden in Ergänzung zu den eigenen amerikanischen Unternehmungen die Firmen Hyperactive Broadcast und Input Media akquiriert. Hinter GMG steht seit September 2016 Investor TowerBrook Capital Partners.  Mit der Entscheidung in den nordeuropäischen Broadcast-Services-Markt einzusteigen will man insbesondere der Gearhouse Broadcast ein größeres Betätigungsfeld eröffnen. Die lokalen Rechtehalter sollen dabei von der globalen Marktpräsenz und Expertise profitieren ebenso wie von einem umfänglichen Broadcast-Service-Angebot. Dazu zählen Event-Kommunikation, Geräteverleih, Außenübertragungen, Projektlösungen, Drahtlos-Übertragung und System-Integration. Geboten werden soll auch der Zugang zu Hyperactive Broadcasts neuesten Avid-basierten Workflows zur Erstellung von Langformat-Dramen, TV- und Feature-Filmen.

„Wir haben den nordeuropäischen Markt schon eine ganze Weile im Blick und Genesis Broadcast Services bietet uns den perfekten Einstiegspunkt dazu über den deutschen Markt, der natürlich am aktivsten und interessantesten ist“, erklärt GMG-Finanzchef Eamonn Dowdall. „Tom Gehring und sein Team haben beim Aufbau von Genesis Broadcast  einen hervorragenden Job gemacht. Mit dem globalen Support-Netz von Gearhouse, den guten Beziehungen zu den wichtigsten Geräteherstellern und Rechtehaltern sowie mit unserem fundierten Wissen über neue Technologien wie 4k, IP und Remote Produktion werden wir die Services, die Genesis bereits anbiete, weiter ausbauen.“

Der Deal erlaube GMG ein stärkeres strategisches Vorgehen bei der Zusammenarbeit mit Broadcastern in der Region bei lokalen und internationalen Events. Er biete zudem vorhandenen Kunden mit Europa basiertem Geschäft einen deutlichen Mehrwert, weil sie nun direkten Zugang zu Services, Expertise und Support von GMG direkt aus Deutschland heraus hätten.

Genesis Broadcast Services Geschäftsführer Tom Gehring zeigt sich begeistert von der Übernahme. „Gearhouse Broadcast ist eine weltweit hoch angesehene Marke und steht für Innovation, hochwertigen Service und eine eindrucksvolle Liste an Kunden und Projekten, an denen man mitgearbeitet hat. Wir sind nun in der Lage, innovativere und wettbewerbsfähigere Services anzubieten als jemals zuvor.“ (3/18)

Foto: Eamonn Dowdall und Tom Gehring

Zurück