Mebucom / News / Business / 50 Sony Kameras für TV4
50 Sony Kameras für TV4

News: Business

50 Sony Kameras für TV4

Schwedens größter kommerzieller Nachrichtensender TV4 erwirbt im Laufe des nächsten Jahres 50 neue Kameras von Sony Professional. Sony wurde aufgrund der großen Auswahl an Kameras und ausgereiften Workflow- Technologie ausgewählt.

Anfang April 2016 hat der schwedische Nachrichtensender TV4 Sony mit 50 neuen Kameraeinheiten der Modelle PXW-X70 und PXW-X200 beauftragt, die in den nächsten zwölf Monaten geliefert werden.

Die Entscheidung für Sony fiel Stefan Kurvinen, Head of Technology bei TV4, leicht: „Sony ist einer der größten Kamerahersteller weltweit. Die High-Definition-Produktreihe und zukunftssichere Technologien ermöglichen uns, intelligentere Workflows zu erstellen und Live-Material direkt vom Drehort an unsere Redakteure zu senden. Mit dieser Art von Workflows und Kameras sind wir in der Lage, den Zuschauern schneller wichtige Nachrichten zu liefern.“

Sony wird nationale und lokale Nachrichtenreporter innerhalb der TV4-Gruppe mit neuen Kameraeinheiten ausstatten. Die Einheit PXW-X70 ist besonders wichtig, da TV4 auf kleinere Kameras umstellt, die einfacher zu bedienen sind und den Reportern mehr Beweglichkeit vor Ort ermöglichen. Mit den Kameras sind Reporter in der Lage, das Material direkt am Drehort zu schneiden. Über Smartphones, Tablets oder Laptops können sie Live-Material in niedriger Auflösung an ihre Redakteure senden, um sie später in eine hohe Auflösung umzuwandeln.

TV4 ist Schwedens größter kommerzieller Nachrichtensender. Wir sind überzeugt, dass TV4 mit den neuen Kameraeinheiten von besseren Workflows sowie schnelleren und intelligenteren Bearbeitungsprozessen profitieren wird. Das Ziel ist, TV4 zu unterstützen, ihrem Publikum schneller Nachrichten im linearen Fernsehen und online anzubieten, sagt Henrik Felixon, Key Account Manager für Broadcast in Skandinavien und im Baltikum bei Sony.(4/16)

Zurück