Mebucom / News / Business / LTN Global unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von Make.TV
Andreas Jacobi, Make.TV

News: Business

LTN Global unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von Make.TV

LTN Global, ein Anbieter von IP-Videotransportlösungen, übernimmt Make.TV. Die cloud-basierten Dienste von Make-TV ermöglichen es Redakteuren, auf Live-Videostreams zuzugreifen, diese zu kuratieren und über Affilite-, Social Media- oder OTT-Netzwerke auszuspielen. Mit der Übernahme soll der Service von Make.TV weiter ausgebaut werden.

Make.TV richtet sich an Nachrichten-, Sport-, E-Sport- und Entertainment-Produzenten, die eine Vielzahl unterschiedlicher Videoquellen wie etwa von mobile Geräten, Kameras, Social Media- oder Broadcast-Plattformen verwalten müssen. Anhand einer browserbasierten Multiview-Benutzeroberfläche können Kunden die Videostreams dann an Broadcast-Plattformen und Affiliates sowie an Social Media- und OTT-Plattformen wie Facebook Live, YouTube und Twitch ausliefern.


Wie das funktioniert erklärte Andreas Jacobi, CEO und Mitbegründer von Make.TV, schon auf der NAB 2019 im Interview:





LTNs Videotransportlösung soll Make.TV-Kunden nun erlauben, Live-Feeds in Sendequalität zu verteilen. Zudem erhofft man sich durch den Zusammenschluss auch, neue Workflows wie Closed Captioning, Transcoding und Grafik-Einbindung anbieten zu können.

"Die Integration der Cloud-basierten Dienste von Make.TV in unsere IP-Produktions- und Übertragungs-Workflows gibt unseren Kunden noch mehr Kontrolle und Flexibilität bei der Produktion, Distribution und Monetarisierung von Live-Videos", sagte Malik Khan, Mitbegründer und Executive Chairman von LTN Global. "Mit einer hochskalierbaren, Cloud-basierten Live-Video-Plattform können unsere Kunden schnell und einfach Einblick in eine unbegrenzte Anzahl von Echtzeit-Quellen gewinnen und diese Inhalte in ein umsatzgenerierendes Asset verwandeln."

"Die Zugehörigkeit zu LTN Global wird die Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten können, weiter verbessern", sagte Jacobi und fügt an: "Durch die Zusammenführung dieser Technologien können wir unseren Kunden den Vorteil erheblicher Effizienz und wertschöpfender Workflows bieten."

Zurück