Mebucom / News / Business / Medientrends 2010

News: Business

Medientrends 2010

Das Berliner Beratungs- und Forschungsunternehmens Goldmedia hat in jetzt veröffentlichten Kurzanalysen die wichtigsten Trends 2010 in den Bereichen Fernsehen, Internet, Mobilfunk, Verlagswesen und Medienforschung zusammen gefasst.

Die Wirtschafts- und Werbekrise haben die Medien- und Telekommunikationsmärkte 2009 stark geprägt und die Suche nach neuen und lukrativen Geschäftsmodellen weiter vorangetrieben. Experten des Berliner Beratungs- und Forschungsunternehmens Goldmedia schildern nun in Kurzanalysen welche Veränderungen und Herausforderungen sich für das kommende Jahr ergeben. Die wichtigsten Medientrends 2010 skizzieren sie in folgenden Beriträgen:

* HDTV wird für die breite Masse interessant und treibt den Digitalisierungsprozess im TV voran
* Durch Inhalte im Überfluss erreicht Content-Navigation größere Marktrelevanz - der EPG wird erwachsen
* Erholung für Radio und Fernsehen von der Werbekrise erst 2011
* TV-Programme 2010: „Scripted Doku-Soaps“ der große Renner?
* „Freemium“ überall – Sinneswandel bei der Vermarktung digitalen Contents?!
* Social Media wird festes Element der Mediaplanung
* Twitter festigt sich als Kommunikationskanal und verlässt die Biotope der Kreativ-Avangardisten
* Printmedien als Auslaufmodell? Premium-Inhalte verstärkt gesucht
* Zeitung für die Hosentasche? Zeitungshäuser kommen an neuem Vertriebsweg „eReader“ nicht mehr vorbei
* Hoffnung im Mobilfunk: Weitere Kompensation von Umsatzeinbrüchen durch Mobile Datendienste
* Markt- und Medienforschung: Verändertes Konsumentenverhalten erfordert neue Analyse-Systeme
Die Goldmedia-Kurzanalysen finden sich unter www.goldmedia.com.

Zurück