Mebucom / News / Business / Neues Preismodell für FUJIFILM Object Archive-Lösung
Neues Preismodell für FUJIFILM Object Archive-Lösung

News: Business

Neues Preismodell für FUJIFILM Object Archive-Lösung

FUJIFILM Recording Media hat ein neues Abonnement-Preismodell für seine FUJIFILM Object Archive-Lösung gestartet. Die S3-kompatible Gateway-to-Tape-Softwarelösung erlaubt hybride Cloud-Speicherung, kalte Datenarchivierung und höhere Datensicherheit. Darüber hinaus soll das neue Subskriptionsmodell niedrige Betriebskosten ermöglichen.

Nach Angaben der LTO.org wird der Archivmarkt bis 2025 voraussichtlich sechs Zettabytes erreichen. Die anbieterneutrale Softwarelösung FUJIFILM Object Archive und die Abonnement-Preisgestaltung bauen die Führungsposition von Fujifilm auf dem Speichermarkt aus.  Fujifilm ermöglicht ein bandbasiertes Speichersystem für Objektspeichertechnologie mit seinem neu entwickelten offenen und auf Leistungsoptimierung ausgelegten Dateiformat OTFormat.
 
"Die Einführung von hybriden Cloud-Umgebungen nimmt weiter zu und treibt die Nachfrage nach verbesserter Sicherheit und niedrigeren TCO voran", so Scott Sinclair, Senior Analyst bei der Enterprise Strategy Group. "Da sich die Welt in eine digitale Zukunft bewegt, die in Zettabytes gemessen wird, ermöglicht die FUJIFILM Object Archive-Software in Verbindung mit ihren Abonnement-Preisen den Kunden, diese massiven Datenmengen auf Band zu speichern und trotzdem noch OpEx-Budgets für andere IT-Projekte übrig zu haben".

"Die Speicherindustrie ist immer hungrig nach neuen innovativen Lösungen. Mit der FUJIFILM Object Archive-Bandlösung ist sie jetzt gut positioniert, um in das Zettabyte-Zeitalter einzusteigen", so Fred Moore, Analyst bei Horison Information Strategies. "Mit der Zusammenführung von Datei und Objekt und der Kombination seiner Object Archive Lösung und der Subskriptionspreise sind Fujifilm-Kunden jetzt in der Lage, ihre Investitionen in die Objektspeicherung zu optimieren, indem sie kalte Objektdaten auf einen Speicher mit der niedrigsten TCO und dem höchsten Sicherheitsniveau schichten.

Beispielhafte Preisstruktur:



Zurück