Mebucom / News / Business / Dorna Sports und SHOTOVER kooperieren
SHOTOVER Dorna

News: Business

Dorna Sports und SHOTOVER kooperieren

Dorna Sports, TV-Rechtehalter der FIM MotoGP Weltmeisterschaft, kündigt eine neue Partnerschaft mit SHOTOVER, Hersteller von Hochleistungs-Stabilisierungsplattformen, an. Der Deal umfasst ein SHOTOVER-Antennenkamerasystem. Dorna wird ihr neues System während aller Live-Sendungen der MotoGP-Rennen einsetzen und Fans so mit neuen Perspektiven auf die Top-Rennfahrer versorgen.

SHOTOVER ist Entwickler von leistungsstarken Kamerasystemen und UAVs für die Film- und Rundfunkindustrie. Die gyro-stabilisierten Kameraplattformen des Unternehmens bieten den Nutzern Stabilität, Kontrolle und Vielseitigkeit bei der Produktion von Luftbildaufnahmen. Sie zeichnen je nach Anwendungsfall in 2D-, 3D- und Ultra-HD auf und können mit den modernsten Kameras und Objektiven konfiguriert werden.

Die 6-Achsen-Stabilisierungstechnologie von SHOTOVER soll agil und leicht zu bedienen sein und lässt dem Operator große Freiheit bei Schwenk-, Neige- und Roll-Bewegungen der Kamera. Das System wird von SHOTOVER komplett konfiguriert und wird ab Werk mit der Kamera und dem Objektiv des Kunden eingerichtet. Eine sogenannte „Regenschleuder“ soll das Objektiv bei regnerischen Verhältnissen vor Feuchtigkeit und Tropfen auf der Linse bewahren. Mit einem offenen Plattformdesign möchte SHOTOVER sicherstellen, dass Dorna je nach Produktionsanforderung in Zukunft auch höher auflösende Kameras und Objektive einsetzen kann - um beispielsweise die Produktion der MotoGP in 4k durchführen zu können. (4/17)

Zurück