Mebucom / News / Business / Red Arrow übernimmt US-Produktionsfirma
Jan Frouman

News: Business

Red Arrow übernimmt US-Produktionsfirma

Die ProSiebenSat.1-Tochter Red Arrow Entertainment hat eine Mehrheitsbeteiligung an Karga Seven Pictures erworben. Der US-Produzent entwickelt Factual Entertainment-Formate und stellt sowohl Scripted- als auch Non-Scripted-Programme her.

Hauptsitz von Karga Seven ist Los Angeles, zudem ist das Unternehmen mit einem Standort in Istanbul vertreten. Mit der Akquisition setzt Red Arrow seine rasche Expansion im weltweit wichtigsten TV-Markt fort. Karga Seven Pictures ist bereits die sechste Beteiligung von Red Arrow in den USA nach Half Yard Productions, Kinetic Content, Nerd TV, Fabrik Entertainment und Left/Right Productions. 

Karga Seven wurde 2008 von Sarah Wetherbee, Emre Sahin und Kelly McPherson gegründet. Sie werden das Unternehmen weiterhin führen. Seit der Gründung hat Karga Seven über 300 Programmstunden produziert und erfolgreich mit großen US-amerikanischen Kabelsendern zusammengearbeitet, darunter Travel Channel („Booze Traveler“), Discovery Channel („How Booze Built America with Mike Rowe“), Science Channel („Futurescape with James Woods“), Discovery ID („Cry Wolfe“) sowie History Channel („Hunting Hitler“). Red Arrow International übernimmt den weltweiten Vertrieb für alle künftigen Karga Seven-Formate.

Jan Frouman (Foto), CEO der Red Arrow Entertainment Group: „Uns war schnell klar, dass Sarah, Emre und Kelly unsere Gruppe hervorragend ergänzen. Wir schätzen ihren Entwicklungs- und Produktionsansatz und teilen die gleiche partnerschaftliche Einstellung. Gemeinsam werden wir unser Wachstum in den USA und weltweit vorantreiben."

Sarah Wetherbee, Executive Producer von Karga Seven Pictures: „Seit wir Karga Seven 2008 in einer kleinen Kellerwohnung gegründet haben, sind wir unseren Kernprinzipien treu geblieben: Vertritt einenklaren Standpunkt, trau dich, Risiken einzugehen und suche dir die talentiertesten und leidenschaftlichsten Leute, die du finden kannst. Diese Grundsätze haben bei unserer Entscheidung, mit Red Arrow zusammenzuarbeiten, eine wichtige Rolle gespielt. Wir haben sofort gespürt, dass wir eine ähnliche Vision und den gleichen kreativen Ansatz teilen. Die Erfolgsbilanz von Red Arrow spricht für sich. Red Arrow wird bei der Reichweitenexpansion unserer Fiction- und Non-Fiction-Programme über verschiedene Plattformen hinweg eine Schlüsselrolle spielen. Wir freuen uns sehr, Teil des Teams zu sein.“

Red Arrow wurde bei der Transaktion von Stella Advisors als Finanzberater vertreten. Karga Seven Pictures standen Bryan Bowles und Ron Milkes von Bryor Media Partners zur Seite.

Karga Seven Pictures ist auf Non-Fiction-Fernsehinhalte, Spielfilme, Dokumentationen und Werbespots spezialisiert. Das Unternehmen produziert und entwickelt Sendungen über viele Genres und Formate hinweg - von der Erfolgsserie „Booze Traveler“ für den Travel Channel bis zu Fernsehevents wie „Hunting Hitler“ für den History Channel. Karga Seven Pictures hat bereits über 300 Programmstunden für den US-amerikanischen und den globalen Markt produziert. „Takim“, der zweite Spielfilm von Karga Seven Pictures, feierte im Oktober 2015 Premiere.

Zur Red Arrow Entertainment Group gehört neben Red Arrow International eine Gruppe von zwölf internationalen Fernsehproduktionen in sechs Ländern, das digitale Medienunternehmen Ripple Entertainment (Los Angeles) sowie das Multi-Channel-Network Collective Digital Studio (Los Angeles). Red Arrow unterhält Kreativpartnerschaften und Joint Ventures mit STV Productions (Großbritannien), The Imaginarium Studios (Großbritannien), Sync Media (Dubai) und United Artists Media Group (Großbritannien). (11/15)

Foto: Jan Frouman

Zurück