Mebucom / News / Business / Riedel verstärkt Engagement bei Cashless Payment und Zutrittskontrolle
Matthias Bode, CEO von simply-X, und Thomas Riedel, Gründer und CEO von Riedel Communications

News: Business

Riedel verstärkt Engagement bei Cashless Payment und Zutrittskontrolle

Riedel beteiligt sich an simply-X und kooperiert mit dem Unternehmen in den Bereichen Cashless Payment und Zutrittskontrolle. Die Kooperationsvereinbarung soll zahlreiche Synergieeffekte im technischen, wirtschaftlichen und logistischen Bereich ermöglichen. Beide Unternehmen präsentieren ihre Services auf der Spobis 2018 in Düsseldorf.

Mit dieser Partnerschaft stärkt und vertieft Riedel nach eigenem Bekunden sein Know-how im Bereich der Zugangskontrolle und ergänzt sein Leistungsspektrum im Vermietgeschäft im Service-Sektor bargeldloser Zahlungsverkehr. Zugleich schaffe die enge Zusammenarbeit wichtige neue Impulse der Internationalisierung für das Unternehmen simply-X und sein Produktportfolio, das u. a. Systeme für Zutrittskontrollen, bargeld- und kontaktloses Zahlen sowie Fan-Engagement umfasst, heißt es in einer Mitteilung.

Zukünftig werden simply-X-Produkte über die Riedel-Rental-Organisation vertrieben. Im Zuge dieser Kooperation bewahren beide Unternehmen ihre Eigenständigkeit und bieten ihre Produkte auch weiterhin unabhängig voneinander im Markt an.

„Ob Wacken oder Berliner Olympiastadion – ein entscheidender Erfolgsfaktor bei Events heute ist die maximale Verzahnung der Gewerke, d.h. alle Prozesse und Services konsequent auf die Anforderungen des Kunden auszurichten“, so Thomas Riedel, Gründer und CEO von Riedel Communications. „Mit simply-X wissen wir einen innovativen Partner mit hoher Expertise hinsichtlich Sicherheit und Digitalisierung als Partner an unserer Seite.“   

Die Zusammenarbeit bietet Kunden besonders mit Blick auf bargeldloses Zahlen einen enormen Nutzen, da es - dank einer einheitlichen Infrastruktur - die nahtlose Integration von Cashless-Payment-Systemen auf Events weltweit ermöglicht.

„Mit der Marke Riedel verbinde ich Stärke, Vision und Wachstum. Diese Partnerschaft bietet uns optimale Rahmenbedingungen, um weiter zu wachsen und erlaubt uns, einem breiteren und internationalen Kundenkreis innovative IT-Lösungen zu bieten“, so Matthias Bode, CEO von simply-X.

Auf die umfassenden Serviceleistungen von simply-X verlassen sich zahlreiche Kunden europaweit, darunter die Kopenhagener Royal-Arena, das Wacken Open Air Festival, Eintracht Frankfurt sowie der Sachsenring.

Riedel und simply-X sind am 30. und 31. Januar auf der SPOBIS in Düsseldorf vertreten und präsentieren dort ihre gemeinsamen Angebote. (1/18)

Foto: Matthias Bode, CEO von simply-X, und Thomas Riedel, Gründer und CEO von Riedel Communications

Zurück