Mebucom / News / Business / RISE | Visual Effects eröffnet Niederlassung in München
Dominik Trimborn

News: Business

RISE | Visual Effects eröffnet Niederlassung in München

RISE | Visual Effects Studios mit Sitz in Berlin eröffnet am 1. Januar 2017 ein neues Büro in München. Geschäftsführer der Niederlassung in der bayerischen Landeshauptstadt wird Dominik Trimborn (Foto).

Das Münchener Büro soll eng mit den Niederlassungen in Berlin, Stuttgart, Köln und Wien zusammenarbeiten und perspektivisch bis zu 40 digital Artists aus allen Disziplinen beschäftigen. Angeboten werden das komplette Spektrum an VFX-Design: von der Beratung und Drehbetreuung, Pre-Visualisierung und Animatics, über Charakter- und Conceptdesign, CG Environments und Set-Extensions bis hin zu Charakter- und FX-Animation. Auch ein Screening-Raum für Abnahmen ist vorgesehen.

RISE | Visual Effects Studios wurde 2007 durch Sven Pannicke, Robert Pinnow, Markus Degen und Florian Gellinger gegründet. Das Unternehmen hat bereits visuelle Effekte für Filme und Filmfranchises wie Avengers - Age of Ultron, Captain America, Iron Man 3, Guardians of the Galaxy, The Man from U.N.C.L.E. oder Harry Potter aber auch Marvel´s Doctor Strange oder Tom Tykwers Cloud Atlas, Hologram of a King und aktuell Babylon Berlin kreiert.

Mit der Gründung der RISE PICTURES(RPX) im September 2016 hat das Unternehmen sein Angebotsportfolio von high end visuellen Effekten um produzentische Leistungen erweitert. (10/16)

Zurück