Mebucom / News / Business / Ross Video eröffnet neues EMEA Headquarter
Ross Video eröffnet neues EMEA Headquarter

News: Business

Ross Video eröffnet neues EMEA Headquarter

Nach drei Jahren in den Pinewood Studios eröffnet Ross Video am 10. November 2017 sein neues EMEA Headquarter und Customer Experience Center im neu renovierten White Building in Reading, Berkshire (UK).

"Ross Video beendete das Geschäftsjahr 2017 mit globalem Wachstum - das ist unser 26. Jahr in Folge - und das EMEA-Team hat im Vergleich zu 2016 über 30% Wachstum erzielt. Seit 2014 hat sich das Team in der Region fast verdoppelt, und da unser Mietvertrag bei Pinewood endete, war es klar, dass wir ein neues ‚Zuhause‘ brauchten, das die Größe und das Format des Unternehmens widerspiegelt, das wir jetzt in EMEA haben", erklärt Ross-CEO David Ross. Oscar Juste, Sales Director EMEA, rechnet 2018 mit weiteren Investitionen in der Region. "David und das Senior Management Team in Kanada haben uns bei diesem Schritt unglaublich unterstützt. Wir haben den Rückhalt und die Investitionen erhalten, um etwas wirklich besonders zu schaffen. Dies sind sicherlich mit die eindrucksvollsten Büroräume, in denen ich je gearbeitet habe. Sie bieten alles was wir brauchen, um auf den jüngsten Erfolgen aufzubauen und das nächste Kapitel in der Unternehmensgeschichte aufzuschlagen. Dieses HQ spiegelt unseren Ehrgeiz und unser erwartetes Wachstum wider; und wir suchen derzeit nach weiteren Standorten in Europa und dem Nahen Osten." Das neue Ross EMEA HQ erstreckt sich über zwei Stockwerke des White Buildings, des Wahrzeichens von Reading. Es verfügt über ein großes Greenscreen-Studio mit kompletter Ross-Technik, ein Trainings- und Schulungszentrum sowie Büroräume für bis zu 30 Mitarbeiter. Das HQ wird am 10. November 2017 offiziell von David Ross und Rose Williams, Stadträtin von Reading, eröffnet. (11/17)

Zurück