Mebucom / News / Business / ServusTV Deutschland startet erste deutschlandweite TV-Kampagne
ServusTV Deutschland startet erste deutschlandweite TV-Kampagne

News: Business

ServusTV Deutschland startet erste deutschlandweite TV-Kampagne

Mit seiner ersten deutschlandweiten TV-Kampagne transporttiert Servus TV seine neue Kommunikationsstrategie. Jüngst hat der TV-Sender den Ausbau im deutschen Markt bekanntgegeben. ServusTV Deutschland hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Zuschauern mit abwechslungsreichem und qualitativ hochwertigem Content Werte zu vermitteln, Orientierung zu geben und Entspannung zu bieten. Darüber hinaus bewirbt der Sender in DRTV-Spots die ServusTV App sowie das Digitalangebot auf servus.com. Zusätzliche Printanzeigen in ausgewählten Fach- und Publikumsmedien flankieren die Spots. Das Bruttomediavolumen bewegt sich nach Angaben des Senders im siebenstelligen Bereich.

Protagonist des TV-Spots ist Kater Victor, der beim Sprung auf das Sofa die Fernbedienung berührt und so auf ServusTV umschaltet. Die daraufhin eingeblendeten Filmsequenzen vermitteln die Vielfalt und Qualität des Programms und sollen den Zuschauer zum Ein- und Umschalten animieren. Victor zeigt auf charmante Art und Weise mit einem Augenzwinkern, was das Fernsehpublikum nur einen Katzensprung entfernt erwartet: Die positive Free-TV-Überraschung ServusTV Deutschland. 

Matthias Nieswandt, Country Manager von ServusTV Deutschland und verantwortlich für den Ausbau im deutschen Markt: „Wir freuen uns erstmalig im TV-Umfeld für ServusTV werben zu können und so den Zuschauern die Programmvielfalt unseres Senders zu vermitteln. Von preisgekrönten Dokus, über erstklassige Filme, exklusive Sport-Events bis hin zu anspruchsvollen Kultursendungen, bringen wir Formate auf die Bildschirme, die gleichzeitig inspirieren und entspannen. Gerade jetzt in der oft hektischen Vorweihnachtszeit ist ServusTV genau das richtige Programm." 

Entwickelt wurde der TV-Spot inhouse in Zusammenarbeit mit Oliver Haroun; realisiert wurde er von der Leondi GmbH. Verantwortlich für die Printkreation zeichnet Kastner & Partners Frankfurt. (12/17)

Zurück