Mebucom / News / Business / Stage Tec wird RAVENNA-Partner
Philipp Lawo, René Harder

News: Business

Stage Tec wird RAVENNA-Partner

Stage Tec, Berliner Hersteller professioneller Audiomischpulte und Router, wird RAVENNA-Partner. Das gaben ALC NetworX und Stage Tec auf der NAB in Las Vegas und in Frankfurt auf der prolight+sound bekannt.

„Wir freuen uns, dass wir als RAVENNA-Partner unseren Kunden noch mehr Flexibilität in der IP-Netzwerktechnologie bieten können, “ erläutert Helmut Jahne, Geschäftsführer von Stage Tec. „Schon seit 2012 stellen wir ja mit der NEXUS Dante-Karte XDIP eine IP-basierte Technologie bereit. Seit 2017 bietet Stage Tec mit dem Router Interface RIF67 IP-Audioübertragungen nach dem AES67-Standard an. Als zweite kommt in diesem Jahr die neueste Karte, die NEXUS Fiber and IP-Interface (XFIP) hinzu, die auch volle AES67-Kompatibilität bietet. Für beide Baugruppen gibt es RAVENNA-Implementierungen.“

Andreas Hildebrand, RAVENNA Evangelist bei ALC NetworX, ergänzt: „Wir freuen uns über die Entscheidung von Stage Tec, der RAVENNA Community beizutreten! Stage Tec ist ein Pionier der digitalen Audioverarbeitung und gehört mit seiner bewährten NEXUS-Technologie eindeutig zu den Premium-Anbietern von dezentralen digitalen Routingsystemen. Mit der Implementierung von AES67 durch RAVENNA unterstreicht Stage Tec die Bedeutung von standardbasierten, flexiblen Schnittstellenoptionen. Der Einsatz der offenen Netzwerktechnologie RAVENNA garantiert einen zukunftssicheren Betrieb bei immer vielfältigeren, netzwerkbasierten Anwendungsanforderungen.“ (4/2018)

Foto: Philipp Lawo, CEO Lawo und René Harder, Geschäftsleitung Stage Tec

Zurück