Mebucom / News / Business / Telegenic ordert 4K-Ü-Wagen
Telegenic ordert 4K-Ü-Wagen

News: Business

Telegenic ordert 4K-Ü-Wagen

Der britische Ü-Wagen-Betreiber Telegenic hat bei Sony einen ersten 4K-Ü-Wagen bestellt. Er soll voraussichtlich schon im Sommer beim Confederations Cup in Brasilienbei bei ersten 4K-Produktionstests eingesetzt werden. Der Ü-Wagen wird bei Sony Professional Solutions in Basingstoke gebaut.

Der neue Ü-Wagen von Telegenic ist in der Lage, sowohl HD- als auch 4K-Produktionen zu realisieren. Er wird überwiegend mit neuestem Sony-Equipment bestückt. Dazu zählen HDC-2500R- und PMW-F55-4K-Kameras, PVM-300-4K-LCD-Monitore und Sonys MVS-8000X-Bildmischer. Im 4K-Produktionsworkflow des Ü-Wagens werden außerdem Miranda-4K/UHDTV-NVISION-8500-Series-Router mit Quad-Link 3 Gb/s Switching-Option eingesetzt. Im Audiobereich wird ein Apollo 5.1-Audio-Pult von Calrec installiert.

In den letzten acht Jahren hat Sony bereits sechs Ü-Wagen für Telegenic gebaut, zuletzt auch einen Ü-Wagen für die 3D-Produktion. (4/13)

Zurück