Mebucom / News / Business / Tonspur übernimmt DirectOut-Vertrieb in der Schweiz
Hansjürg Meier, Jan Ehrlich

News: Business

Tonspur übernimmt DirectOut-Vertrieb in der Schweiz

DirectOut ernennt die Tonspur AG zum Distributor für die Produkte der Marke DirectOut Technologies in der Schweiz und Liechtenstein. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit einiger Zeit zusammen. Tonspur wird den DirectOut Kunden als offizieller Vertriebspartner ab sofort auch in Support- und Service-Fragen zur Seite stehen.

Das Schweizer Unternehmen Tonspur AG kann auf eine langjährige Geschichte in der Pro-Audio Branche zurückblicken und vertritt unter anderem mit DiGiCo, DiGiGrid, Waves und Meyer Sound bereits einige hochklassige Produkte in der Schweiz. Ursprünglich als Systemintegrator und Audio-Produktionsfirma mit eigenen Studios gestartet, verlagerte das Unternehmen seinen Schwerpunkt auf die ausschließliche Vertriebstätigkeit von Produkten führender Hersteller.

Hansjürg Meier, Managing Director bei Tonspur: „Wir arbeiten mit viel Leidenschaft für unsere Marken, und ich denke, unser Markenportfolio spiegelt das wider. Unser Ziel ist immer schon Pro-Audio Hersteller zu vertreten, die mit Passion und umfassender Kompetenz agieren. Daher freuen wir uns natürlich sehr, dass DirectOut uns als Vertriebspartner für die Schweiz gewählt hat. Die Produkte und die Vision für die Zukunft der Audio-Branche stehen für DirectOuts Anspruch, den Kunden nur die besten Lösungen zur Verfügung zu stellen.“

Jan Ehrlich, Geschäftsführer bei DirectOut, fügt hinzu: „Das Unternehmen Tonspur steht für eine konsequente und enge Zusammenarbeit mit Kunden und besitzt ein tiefes Verständnis für unsere Produkte. Für uns ist Tonspur der ideale Vertriebspartner, um zusätzlich zu unserer starken Präsenz im Broadcast-Markt auch im Pro-Audio Bereich weiter zu wachsen. Die Marktpräsenz von Tonspur und der Innovationsgehalt unserer Produkte bilden eine optimale Kombination – besonders bei netzwerkbasierten Zukunftsformaten wie AES67, Dante, SoundGrid oder RAVENNA.“ (12/17)

Foto: Hansjürg Meier & Jan Ehrlich

Zurück