Mebucom / News / Business / WIGE steigt in Werbefilmproduktion ein

News: Business

WIGE steigt in Werbefilmproduktion ein

Die Neue Sentimental Film (NSF) Frankfurt GmbH und die Neue Sentimental Film Hamburg GmbH agieren ab sofort unter dem Dach der WIGE Media AG. Beide Unternehmen gehörten bislang zur Gruppe der Mood and Motion AG. Über die Kaufsumme wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart. WIGE expandiert mit der Übernahme nun in die Werbefilmproduktion hinein.

Die Integration der NSF Frankfurt und Hamburg in das Dienstleistungsportfolio hat laut Stefan Eishold (Foto), Vorstandsvorsitzender und CEO der WIGE Media AG, enorme strategische Bedeutung für das Unternehmen. "Die WIGE Media AG befindet sich ungebrochen auf Wachstumskurs. Mit der Übernahme einer fest etablierten Größe des Werbefilmmarkts können wir uns auch in diesem Segment verstärkt positionieren und unser internes Netzwerk um bedeutende Synergien erweitern", erklärt er.

Die bereits bestehenden Dependancen der NSF in Frankfurt und Hamburg werden unter der Leitung der WIGE Media AG kurzfristig durch die Gründung weiterer Niederlassungen in München sowie mittelfristig auch in Berlin ergänzt.

Aus der WIGE Media AG Tochterfirma ByLauterbach wird Geschäftsführer Jens Meinecke an die Spitze der Unternehmen berufen. Mit Unterstützung durch Christoph Deja (Creative Director ByLauterbach) und Max Fuhrmann (bislang Herstellungsleiter bei TVT creative media GmbH), wird Meinecke den Aufbau der neuen Kreativzentren verantworten und sich vorrangig um eine Optimierung eines umfassenden, schöpferischen Workflows mit eigenem Regie- und Musikpool bemühen.
Der bisherige Geschäftsführer der NSF Frankfurt Tom Gläser wird zum 1. April den Werbefilmproduzenten auf eigenen Wunsch verlassen, sich aber bei bestehenden Projekten weiter beratend engagieren. Die langjährigen Geschäftsführerinnen Helga Waterkotte und Sabine Lippert leiten wie bisher die NSF Hamburg.

„Kerngeschäft der Neue Sentimental Film ist das klassische Storytelling, das filmische Umsetzen aufmerksamkeitsstarker, emotionaler und bildgewaltiger Geschichten führender Markenartikel. Im Sinne eines „liquid content“ liegt unser Fokus künftig auch darin, die Botschaften unserer Kunden über die unterschiedlichsten Medienkanälen mit weiteren Inhalten zu füllen und somit zusätzliche Reichweiten zu erzielen“, erläutert Meinecke die ambitionierten Pläne zur Neuausrichtung der NSF innerhalb des Werbefilmmarktes.

Peter Lauterbach, COO der WIGE Media AG unterstreicht einen weiteren, unternehmensübergreifenden Aspekt des NSF-Ankaufs. „Wir bieten der Neuen Sentimental Film innerhalb der WIGE Media AG ein starkes und erfahrenes Wachstumsumfeld. Zudem erwarten unsere Kunden crossmediale Konzepte, die ihre Botschaften und Visionen vor allem auch in die digitale Welt übertragen. Diesem Anspruch können wir mit den bestehenden Kompetenzen der NSF und den weiteren Leistungen der Unternehmensgruppe interdisziplinär gerecht werden und somit äußerst attraktive Angebote schnüren“.

Weitere Zukäufe schließen Eishold und Lauterbach für das laufende Jahr allerdings nicht aus, sollten die Unternehmen das bereits bestehende Leistungsportfolio der WIGE Media AG in idealem Maße ergänzen und über effektives Wachstumspotential verfügen. Neben Außenübertragungen, TV- / Filmproduktionen, Postproduktion, TV-Vermarktung, Vermietung modernster Medientechnik, Daten- & Ergebnis-Services und Eventmarketing zählen nicht zuletzt umfassende digitale und multimediale Beratungsleistungen zu den Services der WIGE Media AG.

Im August vergangenen Jahres hatte die WIGE Media AG bereits die Münchner Industriefilmproduzenten ByLauterbach und das Konzeptions- und Beratungsunternehmen McCoremac übernommen und somit den Bereich Corporate Media gestärkt. Das dritte Quartal 2011 konnte das Kölner Unternehmen mit einem positiven operativen Ergebnis (EBITDA) von € 3,00 Mio. abschließen. Im November 2011 beauftragte RTL die WIGE Tochter WIGE Broadcast für zwei weitere Jahre plus Option auf weitere 2 Jahre mit der technischen Übertragung der Formel Eins Rennen. (3/12)

Zurück