Mebucom / News / Distribution / Apple TV jetzt für 4K HDR optimiert
Apple TV jetzt für 4K HDR optimiert

News: Distribution

Apple TV jetzt für 4K HDR optimiert

Apple hat am 13. September 2017 das neue Apple TV 4K vorgestellt. Es unterstützt neben 4K auch High Dynamic Range (HDR). Nutzer können damit eine wachsende Auswahl an 4K HDR-Filmen auf iTunes genießen. Sie erhalten in ihrer bestehenden iTunes Mediathek automatisch Upgrades von HD-Titeln auf 4K HDR Versionen, sobald diese verfügbar sind.

Apple TV 4K wird auch 4K HDR-Inhalte beliebter Videodienste wie Netflix und Amazon Prime Video anbieten, die demnächst verfügbar sein sollen. Das neue Apple Fernsehen basiert auf dem A10X Fusion Chip – derselbe Chip, der iPad Pro antreibt, wird vonDolby Vision als auch von HDR10 unterstützt und verfügt über einen integrierten hochleistungsfähigen 4K-Videoscaler, der laut Apple HD-Inhalte auf einem 4K-Fernseher besser als jemals zuvor aussehen läßt.

"Mit dem neuen Apple TV 4K bringt man den Zauber des Kinos direkt ins Wohnzimmer", sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software and Services von Apple. "Kunden werden es lieben, atemberaubende 4K HDR-Filme aus einem beeindruckenden Katalog auf iTunes anzuschauen, während sie zudem automatische Upgrades von 4K HDR-Filmen erhalten, die bereits in ihrer iTunes-Mediathek sind. Bald wird es zudem möglich sein 4K-Inhalte von Diensten wie Netflix und Amazon Prime Video genießen zu können."

Siri und die Apple TV App bieten die Möglichkeit, genau das zu finden und abzuspielen, was man möchte. Die TV App bringt alle Lieblingssendungen und Filme zusammen und Siri ermöglicht einfach mit der Stimme die Suche und den Zugriff auf Inhalte über Apple TV. Die TV App unterstützt über 60 Dienste auf Apple TV- und iOS-Geräten und laufend kommen weitere hinzu. Siri geht laut Apple smart mit 4K HDR um, sodass es einfach ist, Filme und TV Sendungen in der bestmöglichen Bildqualität über die eigenen Apps hinweg zu finden (z.B. "Zeige mir Filme in 4K"). Später in diesem Jahr soll die TV App auch die Nutzung von Live-Sportübertragungen vereinfachen. Ab diesem Monat wird die TV App neben den USA auch in Australien und Kanada verfügbar sein. Bis Ende des Jahres wird sie nach Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Norwegen und Schweden kommen. 

Apple TV 4K ist für 199 Euro inkl. MwSt. für 32GB oder 219 Euro inkl. MwSt. für 64GB erhältlich und wird neben Apple TV (4. Generation) 32GB für 159 Euro inkl. MwSt. auf apple.com/de, in den Apple Stores sowie über ausgewählte autorisierte Apple Händler und Mobilfunkanbieter (Preise können variieren) verfügbar sein. Kunden können beide Apple TV 4K-Modelle ab Freitag, 15. September bestellen, mit Verfügbarkeit ab Freitag, 22. September in den USA und 21 weiteren Ländern und Regionen sowie weltweiter Verfügbarkeit bald danach. Weitere Informationen unter apple.com/de/tv/. (9/17)

Zurück