Mebucom / News / Distribution / Astra kooperiert mit bulgarischen Telekommunikationsanbieter Neterra

News: Distribution

Astra kooperiert mit bulgarischen Telekommunikationsanbieter Neterra

SES ASTRA hat eine Vereinbarung mit dem bulgarischen Telekommunikationsanbieter Neterra getroffen, um gemeinsam Zulieferdienste für Sender in Bulgarien und auf dem Balkan anzubieten.

Um Sendern eine Lösung für die Übertragung ihrer Signale an terrestrische und kabelgebundene Kopfstationen anbieten zu können, wird Neterra Kapazität auf SES ASTRAs Orbitalposition 31,5 Grad Ost nutzen. 31,5 Grad Ost ist SES ASTRAs jüngste Orbitalposition für den osteuropäischen Markt. Die Dienste werden von einem Teleport von Neterra in Sofia, Bulgarien, zum Satelliten gesendet. Neben den Uplink-Diensten schließt der Service von Nettera auch das Multiplexing, das Kodieren und die Verschlüsselung der Signale ein. Der erste Sender, der diesen Service nutzen wird, ist der bulgarische Sender TV 7.
Alexander Oudendijk (Foto), Chief Commercial Officer von SES ASTRA, sagte: “Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Neterra, die unsere Orbitalposition 31,5 Grad Ost deutlich attraktiver machen. Unabhängig von anderen Zulieferern können Sender so ihre technische Reichweite deutlich ausbauen, die volle Kontrolle über die Verbreitung ihrer Signale gewinnen und ihre Kosten reduzieren.”

Zurück