Mebucom / News / Distribution / EUTELSAT 7C erfolgreich gestartet
EUTELSAT 7C erfolgreich gestartet

News: Distribution

EUTELSAT 7C erfolgreich gestartet

Eutelsat Communications hat den erfolgreichen Start des Satelliten EUTELSAT 7C bestätigt. Der Satellit wurde am 20.6.2019 gegen 23:43 Uhr Mitteleuropäischer Zeit mit einer Ariane 5 Trägerrakete vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Guyana ins All befördert.

Der von Maxar Technologies gebaute Hochleistungssatellit EUTELSAT 7C ist 3,4 Tonnen schwer und soll nach seiner Inbetriebnahme Ende dieses Jahres mit 49 Ku- Band Transpondern (Äquialent 36 Mhz) die Märkte in Afrika, Europa, im Nahen und Mittleren Osten sowie die Türkei bedienen. Eutelsat wird den Satelliten auf 7° Ost im Orbit neben den Satelliten EUTELSAT 7B einsetzen und damit diese dynamisch wachsende Position mit einer Zusatzkapazität von 19 Transpondern weiter verstärken. Der heute noch dort betriebene EUTELSAT 7A übernimmt dann im Rahmen der Flottenoptimierungsstrategie von Eutelsat auf einer anderen Position neue Aufgaben.

Rodolphe Belmer, Chief Executive Officer Eutelsat, sagte: “EUTELSAT 7C ermöglicht es uns, die Position 7° Ost weiter zu stärken. Mit den beiden ko- positionierten Hochleistungssatelliten können wir unsere Kunden in diesen sehr dynamischen Märkten bestens unterstützen. Dabei profitieren wir von der hochmodernen Technologie von Maxar und freuen uns über einen weiteren erfolgreichen Start mit Arianespace.” (6/19)

Foto: EUTELSAT 7C ©Eutelsat

Zurück