Mebucom / News / Distribution / N24 heißt jetzt WELT
N24 heißt jetzt WELT

News: Distribution

N24 heißt jetzt WELT

Seit dem 18. Januar 2018 sendet N24 unter seinem neuen Namen WELT. Der Berliner Nachrichtensender wurde Ende 2013 vom Springer Verlag, zu dem auch die Zeitung Die Welt und die Online-Plattform welt.de gehören, übernommen. Der Name WELT steht laut Springer nun für ein europaweit einzigartiges journalistisches Angebot in Print, Digital und TV.

Um 3 Uhr war zunächst in einer Dokumentation das neue WELT-Logo erstmalig on Air zu sehen. Moderator Thomas Klug begrüßte um 6 Uhr die Zuschauer zu den Nachrichten: „Donnerstag, der 18. Januar 2018. 6 Uhr. Ein wichtiger Tag. Unser Name hat sich geändert. Wir heißen jetzt WELT. Ansonsten bleibt - wie gewohnt - alles beim Neuesten. Willkommen und guten Morgen!“

Bereits seit dem 8. Januar bewirbt der Sender deutschlandweit und auf allen Kanälen die Namensänderung. Unter dem Slogan „Bleibt alles beim Neuesten“ und mit Motiven aus dem Nachrichten- und Dokumentationsbereich gibt WELT seinem Publikum ein klares Programmversprechen.

Der im September 2016 gestartete Timeshift-Sender N24 Doku behält seinen Namen. (1/18)

 

Zurück