Mebucom / News / Distribution / Snap die neue Onlinevideothek bei Sky
Snap die neue Onlinevideothek bei Sky

News: Distribution

Snap die neue Onlinevideothek bei Sky

Am 12. Dezember hat Sky in Deutschland und Österreich die neue Online-Videothek Snap an den Start gebracht, mit der Sky vor allem auch nicht Abonennten mit seinen Programminhalten erreichen will.

Snap wartet mit kompletten Staffeln preisgekrönter Serien, attraktiven Kinderprogrammen und Top-Spielfilmen auf. Das Programmangebot soll kontinuierlich erweitert werden, so startet jeden Tag mindestens ein neuer Film, wodurch immer neue Inhalte entdeckt werden können. Kunden haben zudem die freie Wahl, ob sie auf Deutsch oder auch im Original schauen möchten. Snap verfügt von Beginn an über den umfangreichsten HBO-Katalog mit "Boardwalk Empire", "True Blood" und kompletten Serienstaffeln wie z.B. "Die Sopranos" und "Sex and The City". In den kommenden Monaten folgen exklusive HBO-Highlights wie z.B. "Game of Thrones". Alle Filme und Serien lassen sich bequem über das Web, mit dem iPad oder auf Samsung Smart TVs abrufen - in Kürze auch mit dem iPhone. Samsung Galaxy Produkte sowie weitere Plattformen und Geräte folgen. Viele  Inhalte können auf das iPad heruntergeladen und weltweit offline angesehen werden, egal, wo man gerade unterwegs ist. Jeder, der es gerne größer mag, kann Filme und Serien über die Samsung Smart TV App (als Fortführung der umfassenden Partnerschaft mit Samsung exklusiv bis Ende 2014) schauen oder mittels AirPlay vom iPad über Apple TV  direkt auf den Fernseher übertragen.

Das Snap-Abo ist für 9,90 Euro pro Monat zu haben, Sky Kunden können den Service bereits für 4,90 Euro pro Monat buchen. Brian Sullivan, CEO Sky Deutschland spricht davon, dass nach den am Markt platzierten On Demand-Diensten Sky Anytime und Sky Go mit Snap der nächste Schritt getan werde, auch neue Zielgruppen zu erreichen. Bestehende Sky Kunden erhielten mit Snap eine noch größere Auswahl und könnten noch mehr Filme und Serien von Beginn an sehen. (12/13)

Zurück