Mebucom / News / Events / Berliner Mediendiskurse zur ARD/ZDF-Strukturreform
Berliner Mediendiskurse zur ARD/ZDF-Strukturreform

News: Events

Berliner Mediendiskurse zur ARD/ZDF-Strukturreform

Am 17. Oktober 2017 veranstaltet die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) gemeinsam mit der Senatskanzlei Berlin die Berliner Mediendiskurse zum Thema „Strukturreform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks".

Prof. Dr. Hansjürgen Rosenbauer, Vorsitzender des Medienrats der mabb, eröffnet die Veranstaltung. Im Anschluss diskutieren Patricia Schlesinger (Intendantin rbb), Dr. Thomas Bellut (Intendant ZDF), Claus Grewenig (Leiter Medienpolitik RTL) und Staatssekretär Björn Böhning (Chef der Senatskanzlei Berlin) mit Moderatorin Dr. Ursula Weidenfeld unter anderem über folgende Themen:

Was gehört zu einem zeitgemäßen Angebot des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, wenn er sein Publikum erreichen möchte? Wie denkt der private Rundfunk über mögliche Reformen und veränderte Auftragsinhalte der Öffentlich-Rechtlichen? Und was darf das alles kosten?

ALEX Berlin überträgt die Berliner Mediendiskurse als Medienpartner live im TV und Online-Stream.

Anmeldungen zur Veranstaltung sind bis zum 10. Oktober 2017 hier möglich. (9/17)

Zurück