Mebucom / News / Events / Cabsat wird auf Oktober verschoben
Cabsat wird auf Oktober verschoben

News: Events

Cabsat wird auf Oktober verschoben

Auch die Cabsat 2020 wird wegen der Coronavirus-Gefahr verschoben. Die 26. Ausgabe der Broadcastmesse in Dubai findet nicht mehr vom 31. März bis 2. April 2020 statt, sondern jetzt vom 26. bis 28. Oktober 2020.

In einer Mitteilung des Veranstalters heißt es dazu: "Während die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) weiterhin sichere Reiseländer bleiben und die strengsten medizinischen und hygienischen Vorschriften erlassen haben, erkennen wir voll und ganz an, dass für das Programm einiger Großevents wichtige Teilnehmer aufgrund von Beschränkungen in ihren Heimatländern nicht reisen können. Daher haben wir eng zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse unserer Kunden in diesen außergewöhnlichen Zeiten so effektiv wie möglich erfüllt werden und eine starke internationale Beteiligung in Betracht gezogen wird."

Vor diesem Hintergrund würde die CABSAT als wichtigste Broadcast-Messe des Nahen Ostens und Afrikas vom 31. März bis 2. April auf den 26. bis 28. Oktober 2020 verschoben.

"Unsere Entscheidung erfolgt nach eingehenden Beratungen in Absprache mit den Hauptteilnehmern der Veranstaltung und den Interessenvertretern der Branche, die unsere Priorisierung der gemeinsamen Interessen sowohl der globalen Aussteller als auch der wichtigsten Einkäufer aus der Region nachdrücklich unterstützt haben. Da die Veranstaltung nun auf den 26. bis 28. Oktober 2020 verschoben wurde, wird die CABSAT eine größere Beteiligung in unseren globalen Gemeinschaften ermöglichen und einen umfassenderen Zugang für alle ermöglichen", heißt es. (3/20)

Zurück