Mebucom / News / Events / CIVIS Medienpreis für Integration

News: Events

CIVIS Medienpreis für Integration

Großes Medieninteresse begleitet den feierlichen Festakt des CIVIS Medienpreis im Europäischen Parlament in Brüssel am 9. Mai um 18. 00 Uhr. Zur Preisverleihung sind insgesamt 18 Radio- und Fernsehprogramme nominiert.

Zwei Preisträger stehen bereits fest: Der „European Young CIVIS Media Prize“ geht für „No way back“ an die Nederlandse Film en Televisie Academie und der "European CIVIS Online Media Prize" an das multilinguale Nachrichtenangebot "cafebabel.com". Am europäischen Wettbewerb haben insgesamt 631 Programmangebote aus 25 EU-Staaten und der Schweiz teilgenommen. Der CIVIS Preis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.

Die Auszeichnungen überreichen der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Maria Böhmer, die ARD-Vorsitzende und Intendantin des Westdeutschen Rundfunks, Monika Piel, der Intendant des Norddeutschen Rundfunks, Lutz Marmor, der Intendant der Deutschen Welle, Erik Bettermann, und der Moderator der ARD-Tagesthemen, Tom Buhrow. Laudatoren sind Frank Elstner, Sonia Seymour Mikich, Buket Alakus, Cherno Jobatey, Miroslav Nemec, Suzanne von Borsody, Brigitte Handlos und Jona Teichmann. Moderieren wird Sandra Maischberger. (5/12)

Zurück