Mebucom / News / Events / cma audio Highlights zur Tonmeistertagung
cma audio Highlights zur Tonmeistertagung

News: Events

cma audio Highlights zur Tonmeistertagung

Auf der 30. Tonmeistertagung (14. bis 17. November 2018) präsentiert das deutsche Vertriebsunternehmen cma audio (Stand B-08) Highlights der Firmen Ultrasone, Ferrofish, Lake People und Appsys. Erstmals werden auch Produkte des US-Kopfhörer-Herstellers Audeze gezeigt, neben den LCD High-End-Systemen auch den auf immersive Audioformate spezialisierten Mobius.

Vom 14. bis 17. November 2018 findet im Congress-Centrum Nord der Messe Köln die 30. Tonmeistertagung statt. Der deutsche Distributor cma audio präsentiert an Stand B-08 Highlight-Produkte der Firmen Ferrofish, Ultrasone, Audeze, Lake People und Appsys. Vom neuen professionellen offenen Kopfhörer PRO 1480i von Ultrasone über den neuen Dante-AD/DA-Wandler Pulse16 DX von Ferrofish und die Preamps und Kopfhörer-Verstärker von Lake People bis hin zum Multiformatkonverter Appsys Multiverter MVR-64 reicht die Bandbreite der vorgestellten Produkte.

Ferrofish präsentiert Pulse16 DX und A32 Dante Remote Software

Die deutsche Firma Ferrofish ist bekannt für ihre intelligenten digitalen Audio-Lösungen. Ob digitale Point-to-Point-Verbindungen wie MADI oder Audio-over-IP-Netzwerktechnik mit Dante, mit ihren Wandlern der A32 Reihe sowie den Formatkonvertern der Verto Serie hat sich das Ferrofish Entwicklerteam in Musikproduktion, Live-Bereich und Sendebetrieb in kürzester Zeit etablieren können. Die neue Pulse16 DX bietet mit ADAT, MADI und Dante gleich drei digitale Formate, sodass sich digitale Infrastrukturen problemlos und schnell um 16x16 zusätzliche analoge Ein- und Ausgänge ergänzen lassen. Außerdem präsentiert Ferrofish die A32 Dante Remote Software, mit der sich der vielseitige Wandler per MIDI, MIDI-over-MADI oder Netzwerk konfigurieren und steuern lässt.

Audeze zeigt innovative Treibertechnologie

Der amerikanische Kopfhörer-Hersteller Audeze ist neu im Vertriebsprogramm von cma audio. Überhaupt ist das Unternehmen noch vergleichsweise jung, wurde es doch erst 2009 gegründet. In den weniger als zehn Jahren seitdem haben sich die Kopfhörer der populären LCD Serie vielerorts zu einem Standard entwickelt, der immer wieder als Referenz herangezogen wird. So bietet die magnetostatische Planartreiber-Technologie von Audeze einen außergewöhnlich detailreichen und extrem hoch auflösenden Klang, der seinesgleichen sucht. Beim Auftritt von Audeze auf der Tonmeistertagung wird das Pro-Audio-Portfolio geboten, vom Studio-Arbeitstier LCD-X bis zum High-End-Mastering-Kopfhörer LCD-4z. Außerdem zeigt das amerikanische Unternehmen den brandneuen Mobius, der auf immersive Audioformate wie Ambisonic und Dolby Atmos ausgelegt ist und mit integrierter Software des renommierten Plug-in-Entwicklers Waves arbeitet.

Reference Series und Mic-Preamp von Lake People

Hochwertige Audiotechnik vom Bodensee – Lake People ist den meisten Tonschaffenden ein Begriff. Vom Kopfhörerverstärker über Mikrofon-Preamps bis hin zu Wandlern bietet das Unternehmen um Mastermind Fried Reim beste Audioelektronik für exzellente Klangergebnisse. Der Fokus auf der Tonmeistertagung liegt bei Lake People auf dem Mikrofonvorverstärker F311 und den vielseitigen Komponenten der Reference Series. Letztere bietet dabei vom Preamp MPA RS 01 über die Wandler ADC RS 04 und DAC RS 06 bis hin zu den Kopfhörer-Verstärkern HPA RS 02 und HPA RS 08 für fast jeden Abschnitt der Signalkette eine Option.

Ultrasone mit neuem offenen Pro-Kopfhörer

Die bayerische Manufaktur Ultrasone ist für ihre hochwertigen Kopfhörer im professionellen wie auch im audiophilen Bereich bekannt. Besonders große Aufmerksamkeit gebührt dabei der S-Logic® Technologie, bei der die Treiber dezentral angeordnet werden, um das äußere Ohr mit einzubeziehen. Das Resultat ist ein authentischer und räumlicher Klang. Mit dem neuen PRO 1480i stellt der Hersteller ein offenes Modell für professionelle Anwendungen vor, dessen Sound sich besonders für Mixing-Aufgaben anbietet. Die geschlossenen Modelle der Signature Reihe bieten professionelles Klangniveau bei bester akustischer Isolation für alle Bereiche der tontechnischen Arbeit.

Appsys zeigt Multiformatkonverter MVR-64 mit SRC-Modul

Spätestens seit dem berühmten Armeemesser ist die Schweiz für ebenso vielseitige wie hochwertige Lösungen bekannt. Das Schweizer Unternehmen Appsys bietet mit dem Multiverter MVR-64 einen Signalkonverter mit ähnlich vielfältigen Anwendungsbereichen an. Der Multiverter MVR-64 übersetzt zwischen den Formaten MADI (optisch, koaxial oder TP), ADAT, AES50, AES67 und Dante. Besonders spannend ist die Möglichkeit, die 448 mal 448 Kanäle frei untereinander zu routen und dieses Routing bequem über eine Web-Applikation zu steuern. (9/18)

Zurück