Mebucom / News / Events / European Championships mit Grafiklösungen von Avid
Avid

News: Events

European Championships mit Grafiklösungen von Avid

Avid ist zum Broadcast-Grafikplattformanbieter der Glasgow/Berlin 2018 European Championships ernannt worden. Als offizieller Unterstützer des 2018 erstmals stattfindenden Multisport-Events, das alle vier Jahre die bereits bestehenden und größten kontinentalen Europameisterschaften zusammenbringt, wird Avid seine Lösungen und Workflows zur Erstellung von Infografiken zur Verfügung stellen.

Die Premiere dieses Events findet vom 2. bis 12. August 2018 in den Gastgeberstädten Glasgow (Schottland) und Berlin statt und zählt jetzt schon zu den Top-Veranstaltungen des Sportjahres. Als Teil der European Championships wird die Leichtathletik-EM vom 7. bis 12. August im Olympiastadion in Berlin stattfinden, während am 2. August die European Championships in Glasgow mit den Sportarten Schwimmen, Radsport, Kunstturnen, Rudern und Triathlon sowie einer ebenfalls neuen Golf-Team-Europameisterschaft beginnen. Rund 4.500 Athleten werden dabei an den Start gehen. Es wird damit gerechnet, dass die Sportveranstaltung rund 1,03 Milliarden TV-Zuschauer in Europa erreichen wird. Zusätzlich dazu rechnen die Veranstalter mit vielen weiteren Millionen Zuschauern auf digitalen Plattformen.

Das Management der European Championships (ECM) entschied sich für Avid, um den Zuschauern informative und aufmerksamkeitsstark gestaltete Grafiken zu bieten. Avid kann dabei auf Erfahrung bei der Übertragung von Sportevents zurückblicken: Das Unternehmen unterstützte unter anderem NBC bei den Olympischen Spielen oder Fox Sports beim Superbowl. Bei den European Championships 2018 wird Avid eng mit den zuständigen Anbietern für Zeitmessung und Ergebnisauswertung zusammenarbeiten, um so den Zuschauern zeitnah Daten und Fakten liefern zu können.

„Mit weniger als einem Jahr Zeit bis zum Beginn der ersten European Championships bereiten wir uns jetzt mit voller Kraft darauf vor, eine Veranstaltung zu organisieren, die Besucher und Zuschauer europaweit in ihren Bann zieht“, sagt Aileen Campbell, schottische Ministerin für Öffentliche Gesundheit und Sport. „Durch die Verpflichtung einer Organisation von Weltformat, die auf konkurrenzlose Erfahrungen bei hochklassigen Sportevents zurückblicken kann, stellen wir sicher, dass Glasgow 2018 auf der Weltbühne hell leuchten wird.“

Die 3D-Grafiken werden mit Hilfe von Maestro Designer und der zugrundeliegenden HDVG-Renderingplattform, die beide auf der MediaCentral-Plattform aufsetzen, erstellt. Die Lösungen ermöglichen den Produktionsteams einen Workflow, der kreative Gestaltungsfreiheit und Schnelligkeit bietet. (10/17)

Zurück