Mebucom / News / Events / Screen Visions bei Live-Events
Screen Visions bei Live-Events

News: Events

Screen Visions bei Live-Events

Im vergangenen Sommer unterstützte der A/V-Spezialist Screen Visions zahlreiche Events mit Beratungs-Know-how und passender Technik. Dazu zählen Rock-, Pop- und Elektro-Festivals ebenso wie die FIFA-WM 2014 in Brasilien.

Während der Fußball-WM in Brasilien war Screen Visions bei einer Vielzahl von nationalen und internationalen Public Viewings am Start. Über 1.800 Quadratmeter LED-Material unterschiedlichster Bauart und Bildauflösung kamen zum Einsatz.

Auf der diesjährigen Hamburger Fanmeile brachte der Automobilkonzern KIA die Besucher zudem mit Crowd Gaming in Stimmung. Im emotionalen Umfeld der Live-Übertragungen konkurrierte die Menge, angefeuert vom Moderator, bei einem virtuellen Autorennen um den Sieg.

Auch auf drei Elektro-Highlights stellte Screen Visions die Technik: auf der Time Warp in Mannheim, auf der Just White in Bensheim und beim BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Frankfurt. Dabei bespielte die Crew nicht allein die Bühnen. So montierte der A/V24 Spezialist beim 20-jährigen Jubiläum der Time Warp LED-Material mit besonders geringem Gewicht an die Decke der Mannheimer Maimarkthalle. Auf die Bühnen ausgerichtete LED-26 Panels ermöglichten besondere Effekte, welche auf die elektronischen Rhythmen wurden.

Eine besondere Herausforderung ist auf Festivals die optimale technische Anbindung des Equipments verschiedener Künstler in kürzester Zeit. Bei den großen „Rocks“ – Rock am Ring, Rock im Park und Rock ‘n‘ Heim – sowie beim Summerjam war Screen Visions zugleich für die LED34 Technik und die On-Screen-Vermarktung verantwortlich. Zehntausende Besucher feierten unter freiem Himmel und dank Videowänden mit Blick auf ihre Stars. Zahlreiche Marken konnten dabei ihre Botschaften so zwischen den Acts aufmerksamkeitsstark platzieren.

Darüber hinaus vermarktete Screen Visions die Werbezeiten beim FEST in Karlsruhe, beim Open Flair, beim Rocco del Schlacko und beim Taubertal-Festival. Mit der passenden LED-Technik versorgten die Stuttgarter zudem das Deichbrand-, Chiemsee-, Highfield- und das Frequency-Festival. (10/14)

Zurück