Mebucom / News / Events / 15 Jahre Internationale Eyes & Ears Awards
15 Jahre Internationale Eyes & Ears Awards

News: Events

15 Jahre Internationale Eyes & Ears Awards

Der Branchenverband Eyes & Ears of Europe vergibt am 17. Oktober 2013 im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN die 15. Internationalen Eyes & Ears Awards. Die feierliche Preisvergabe wird von Wolfram Kons moderiert.

In diesem Jahr wurden insgesamt 360 Produktionen zum Wettbewerb des Branchenverbands für Design, Promotion & Marketing der audiovisuellen Medien eingereicht. Damit sind 193 Firmen aus 10 Ländern beteiligt: Ägypten, Argentinien, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Österreich, Schweiz, Spanien, USA und Deutschland.

Die 15. Internationalen Eyes & Ears Awards werden für die Bereiche 'Design', 'Audio', 'Interactive', 'Promotion' und 'Cross-Media-Kampagnen' vergeben. Die einzelnen Kategorien sind auf http://awards.eeofe.org zu finden.

"In diesem Jahr feiern wir mit den 15. Internationalen Eyes & Ears Awards ein kleines Jubiläum. Dies zeigt wie etabliert und bedeutend der Preis für die Medienbranche ist", sagt Corinna Kamphausen (Foto), Geschäftsführendes Vorstandsmitglied von Eyes & Ears of Europe. Alle Branchenakteure und die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich zur Internationalen Eyes & Ears Awards-Show am 17. Oktober 2013 im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN eingeladen. Hier werden die besten Produktionsleistungen des Jahres in kompakter und unterhaltsamer Form präsentiert. Der Besuch der Awards Show 2013 (19.00 bis ca. 22.00 Uhr) ist kostenfrei.

Veranstaltungsort ist die Neue Messe München (ICM), Saal 01.

Um Anmeldung wird gebeten: awards@eeofe.org

Die Finalisten der 15. Internationalen Eyes & Ears Awards werden durch die Vorjuries von Eyes & Ears of  Europe bestimmt:

• 'Design' bei Lambie-Nairn in London

• 'Audio' bei ARTE in Straßburg

• 'Interactive' beim Schweizer Radio und Fernsehen in Zürich

• 'Promotion' sowie 'Cross-Media-Kampagnen' bei der Deutschen Welle in Berlin

Darüber hinaus vergibt Eyes & Ears of Europe die drei Spezialpreise für CREATION, INNOVATION & EFFEKTIVITÄT. Mit den Spezialpreisen werden besonders herausragende Gesamtleistungen gewürdigt. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Vergabe des Internationalen Eyes & Ears Excellence Awards.

Dieser Preis für herausragende Beiträge zur Gestaltung und Reflexion audiovisueller Kommunikation ging zuletzt an den freien Regisseur für Live-Entertainment, Show & Sport Volker Weicker.

Partner der Internationalen Eyes & Ears Awards 2013 sind das Bayerische Fernsehen, TOF Intermedia, SRF – Schweizer Radio und Fernsehen, DW – Deutsche Welle, Red Bull Media House, Lambie-Nairn, ARTE, die BLM – Bayerische Landeszentrale für neue Medien und die MEDIENTAGE MÜNCHEN. (9/13)

Zurück