Mebucom / News / Events / Jubiläums-FMX thematisiert Virtuall Reality
FMX

News: Events

Jubiläums-FMX thematisiert Virtuall Reality

In der zweiten Maiwoche (5. bis 10. Mai 2015) schaut die Animationsbranche nach Stuttgart. Dort präsentieren die FMX, das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) und der Animation Production Day (APD) ein synergetisches Programm über den aktuellen Stand der Medienproduktion.

Während das ITFS die interessantesten Animationsproduktionen des Jahres einem breiten Publikum vorstellt (Foto: Preisträger des Vorjahres), liefert die FMX – Konferenz für Animation, Effekte, Spiele und Transmedia – dem Fachpublikum einen Blick hinter die Kulissen und die Möglichkeit, die Entscheidungsträger der Industrie zu treffen. Der Animation Production Day (Einreich-Deadline für Animationsprojekte ist der 2. März) ist eine Business-Plattform, die es Geldgebern und Filmschaffenden ermöglichen soll, miteinander ins Gespräch zu kommen und Animationsprojekte zu initiieren.

Die FMX

 feiert in diesem Jahr ihre 20. Jubiläumsausgabe und lädt dazu ein Fachpublikum aus Kunst, Technologie und Business nach Stuttgart ein, um die neuesten Entwicklungen zu demonstrieren und zu diskutieren. Unter der Überschrift „Immersion & Virtuelle Realitäten - Die Zukunft der Content Produktion und Rezeption“ erörtert die FMX 2015 dabei den Einfluss von immersiven Technologien. Das Programm bietet Präsentationen zu VFX-Highlights wie dem diesjährigen Oscar-Gewinner „Interstellar“ oder dem Academy-Award-prämierten Animationsliebling „Baymax“ sowie dem „Little Nemo“-Sequel „Findet Dory“, Transmedia-Veranstaltungen wie das Virtual Humans Forum und immersive Spielformate. Abseits des Konferenzprogramms stellen Firmen auf dem Marketplace, der Fachmesse der FMX, ihre innovativen Produkte, Dienstleistungen und Forschungsergebnisse vor, Industriegrößen halten auf dem Recruiting Hub Ausschau nach aufstrebenden Talenten und auf dem School Campus bekommen Interessierte die Chance, internationale Medienhochschulen kennenzulernen.

Der Animation Production Day, die Businessplattform für die internationale Animationsindustrie, findet am 7. und 8. Mai 2015 in der L-Bank und im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Der Koproduktions- und Kofinanzierungsmarkt für Animationsprojekte ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart und die FMX. Der neue Programmpunkt „Producers Meet Producers“ setzt den Fokus auf die Herstellerseite von Animationsprojekten. Hier können erstmals auch Dienstleister, die bereit sind, als Co-Financiers in Projekte einzusteigen, über Kooperationen verhandeln. Dank der Kooperation zwischen dem APD und CARTOON - European Association of Animation Film können sich bis zu drei der hier vorgestellten deutschen Serienprojekte direkt für eine Teilnahme am Cartoon Forum qualifizieren. (3/15)

Zurück