Mebucom / News / Events / LiveU zeigt Livestreaming-Technologien bei der TNW 2018
LiveU zeigt Livestreaming-Technologien bei der TNW 2018

News: Events

LiveU zeigt Livestreaming-Technologien bei der TNW 2018

LiveU unterstützt die Konferenz "The Next Web" (TNW), die am 24. und 25. Mai 2018 in Amsterdam stattfindet, auch in diesem Jahr als Streaming-Partner und präsentiert die komplette LiveU Solo Produktpalette vor Ort.

Im Rahmen einer von „Stream My Event“ produzierten Live-Show finden mehrere LiveU Solo Units Einsatz, um das Geschehen vor Ort live ins Web zu streamen. In einem eigens für die Konferenz eingerichteten Live-Studio wird Johan Schaap von The Innovation Station verschiedene Konferenz-Speaker zu Interviews empfangen. Zudem wird ein Kamerateam auf dem Event-Gelände unterwegs sein und Video-Statements von Teilnehmern einfangen, die ebenfalls live mit LiveU Solo übertragen werden. Am LiveU Demo-Stand erhalten Besucher die Möglichkeit, die Solo Unit, die Solo Studio Cloud Graphics und die mobile Solo App selbst zu testen.

Wytze de Haan, Event-Direktor bei The Next Web „Die Technologien von LiveU, speziell Solo, passen perfekt zu unserem Event, weil sie hochwertiges Live-Videostreaming für eine ganz neue Generation von Nutzern verfügbar machen. Die TNW bringt Wegbereiter der Online-Welt zusammen, um sich über Technologien der Gegenwart und Zukunft auszutauschen, wichtige Trends aufzuspüren und diese einem größeren Publikum zu präsentieren. Es ist großartig, dass LiveU die TNW Konferenz ein weiteres Mal mit seinem Live-Studio begleitet und die einzigartige Atmosphäre des Events damit für Zuschauer zugänglich macht, wo auch immer sie sich befinden.”

Ronen Artman, Marketing-Leiter von LiveU, ergänzt: „Nach dem Erfolg des letzten Jahres ist es nur ein logischer Schritt, unsere Präsenz weiter auszubauen und erneut mit The Next Web zusammenzuarbeiten. Die TNW ist das führende Web-Festival des Jahres und unsere Technologie ergänzt sich optimal mit den Zielsetzungen der Veranstalter. Wir freuen uns darauf, Teil der Diskussionen in diesem sich rasant entwickelnden Sektor zu sein.” (5/2018)

Zurück