Mebucom / News / Events / MEDIENTAGE Special zur Connected TV-Zukunft
MEDIENTAGE Special zur Connected TV-Zukunft

News: Events

MEDIENTAGE Special zur Connected TV-Zukunft

Die Medientage München GmbH veranstaltet am 26. April 2018 in Kooperation mit MEKmedia im Haus der Bayerischen Wirtschaft München ein MEDIENTAGE Special „Primetime anytime – The future of Connected TV“ rund um die aktuellen Entwicklungen im Markt von Smart-TV und TV-Apps.

Darüber, wie wir in Zukunft fernsehen wollen, diskutieren Andreas Briese (YouTube), Arno Heinisch (Rocket Beans Entertainment) und Stefanie Lüdecke (ProSiebenSat.1 Digital).

Arno Heinisch, Geschäftsführer Rocket Beans Entertainment, über die Wünsche des TV-Publikums: „Zuschauer wollen Inhalte dann konsumieren, wann es ihnen passt. Der Erfolg von Angeboten wie Netflix und Amazon Prime zeigt das deutlich. Auch die Watched Hours von Rocket Beans TV weisen vom Senderstart im Januar 2015 bis heute eine spürbare Steigerung des VOD-Contents auf. Neben den steigenden VOD-Abrufen funktioniert aber gerade auch live und linear auf RBTV in besonderem Maße, weil wir die Live-Ausstrahlung um eine aus meiner Sicht heutzutage wichtige Komponente erweitern: Interaktivität. Unsere Zuschauer wollen auf Augenhöhe mitmachen, eingebunden werden, lieber nah- als fernsehen.“

Ihre Bewegtbild-Expertise teilen am 26. April außerdem unter anderem: Christoph Bellmer (Exaring), Petra Dittrich (Kantar TNS), Kay Dammholz (DAZN), Mike Henkelmann (Samsung), Stefan Kaltenberger (Amazon Appstore), Christoph Krachten (United Creators), Jan Pechmann (diffferent), Olaf Schröder (sport1), Martina Vollbehr (pilot).

Alle Speaker sowie den Programmablauf finden sich hier. (4/2018)

Zurück