Mebucom / News / Events / MX1-Premiere auf der IBC 2016
MX1-Premiere auf der IBC 2016

News: Events

MX1-Premiere auf der IBC 2016

MX1, der neue globale Mediendienstleister, der kürzlich aus der Fusion von SES Platform Services und RR Media entstanden ist, wird auf der IBC 2016 (Stand 1.B24) sein weltweites Debut geben und sein breites Portfolio an digitalen Video- und Mediendienstleistungen präsentieren.

MX1 sieht sich als weltweit erster „Globalisierer“ von Medieninhalten, das mit Medienunternehmen zusammenarbeitet, "um Video-Inhalte in ein einmaliges Sehvergnügen" für ein globales Publikum zu verwandeln und dabei den "maximalen Wert aus den Medieninhalten" zu schöpfen.

Als erste Firma, die diese beiden Kriterien zusammenbringt, zielt MX1 nun darauf ab die Nummer 1 in Media eXperience zu werden. Das Unternehmen bietet hochoptimiertes Content Management, Distributionsleistungen und zusätzliche Services für Premium- Inhalte an und nutzt dafür die kombinierten globalen Netzwerke beider Unternehmen sowie deren Cloud-Technologien. Das Publikum kann so über jeglichen Screen erreicht werden dies maximiert die Reichweite und Gewinnmöglichkeiten für Kunden erheblich. Das Portfolio von MX1 beinhaltet ein umfassendes Angebot an hochwertigen Video- und Mediendienstleistungen sowie die Auslieferung von Inhalten über Satellit, Glasfaserkabel und das Internet.

MX1 bietet nach eigenen Angaben allen Kunden und Partnern von SES Platform Services und RR Media auch weiterhin alle Dienste und umfangreiche Services. Insgesamt verbreitet MX1 über 1.000 TV-Kanäle und verantwortet das Playout von über 440 Sendern. Die Firma liefert zudem aufbereitete Inhalte an mehr als 120 führende VOD Plattformen aus. MX1 hat weltweit 16 Büros und betreibt sechs hochmoderne Medienzentren, die es ihren Kunden ermöglichen, Milliarden von Menschen in der ganzen Welt zu erreichen. Geschäftsführer der neu gebildeten Firma sind Avi Cohen (CEO MX1) und Wilfried Urner (CEO SES Media Solutions, einschließlich MX1 und HD PLUS GmbH).

MX1 wird sein gesamtes Dienstleistungsportfolio auf der IBC 2016 am Stand 1.B24 präsentieren. (7/16)

Zurück