Mebucom / News / Events / Neuheiten beim SPOBIS 2019
Neuheiten beim SPOBIS 2019

News: Events

Neuheiten beim SPOBIS 2019

Vom 30.-31. Januar 2019 geht in Düsseldorf mit dem SPOBIS Europas größtes und bedeutsamstes Sportbusiness-Event über die Bühne. Der SPOBIS 2019 hält einige Neuerungen bereit: Neben einer überarbeiteten Struktur des Bühnenprogramms gibt es diverse neue Side-Events – dazu gehören unter anderem die beiden neuen Formate „Elevator Pitch“ und „Career Day“.

Neben einem abwechslungsreichen und umfassenden Bühnenprogramm mit vielen Top-Speakern und Experten bietet der SPOBIS erneut einen großen Expo-Bereich. Hier versammeln sich neben Technologie-Anbietern, Digital-Unternehmen und Start-ups sowohl Vereine und Verbände als auch Young Professionals und Entscheider, um die neusten technischen Trends im Sportbusiness zu erleben und zu diskutieren.

Die wichtigsten Neuheiten beim SPOBIS 2019:

Neue Programmstruktur

Mehr Partner, mehr Speaker, mehr Formate, mehr Teilnehmer: Der SPOBIS ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Um eine verbesserte Orientierung für alle Teilnehmer zu erreichen, hat der SPOBIS die Programmstruktur der beiden Veranstaltungstage verändert: Am ersten Tag (Mittwoch, 30.1 2019) stehen thematisch Tiefe und Breite im Vordergrund: „Content – all you can eat“! Es werden gleich vier größere Bühnen mit Themenblöcken bespielt: Digitalisierung + Technologie, Medien, Sport, Fußball, eSport und Venue + Events. Parallel dazu finden in fünf Räumen alle 30 Masterclasses am ersten Tag statt. Diese werden von Partnern selbstständig umgesetzt. Insgesamt werden am ersten SPOBIS-Tag bis zu neun Bühnen parallel bespielt.

Am zweiten Tag (Donnerstag, 31.1.2019) steht vor allem die Hauptbühne im Vordergrund, die ganztägig mit populären Themen und Speakern aufgeladen wird. Ergänzt wird dieser noch durch die beiden Schwerpunktthemen Digitalisierung + Technologie (Bühne 1) sowie Wirtschaft + Sponsoren.

Neue Bühne 1

Eine von insgesamt elf Bühnen wird ein besonderes Highlight: Mitten auf der 2019 vergrößerten Ausstellungsfläche im Expo-Bereich steht eine innovative 360°-Stage – die Bühne 1. Diese wird an beiden Tagen insgesamt mehr als acht Stunden lang ausschließlich mit Content zu Technologie und Digitalisierung bespielt.

Neue Networking-Formate

Neben schon bekannten Netzwerk-Formaten wie dem Speed-Networking, Open Presentations oder dem Get-together wird es beim SPOBIS 2019 zwei neue, große Formate geben: Beim Career Day können interessierte Teilnehmer die Top-Arbeitgeber der Sportbusiness-Branche kennenlernen und sich vorstellen. Hierzu stehen zahlreiche Personalentscheider von bekannten Unternehmen und Institutionen für vertrauliche Gespräche zur Verfügung, um neue Talente und Professionals zu finden.  

Neu ist auch der Elevator Pitch. Nach vorheriger Anmeldung ist es hier möglich, Marketing- und Sponsoringentscheidern der Branche innovative Konzepte und Ideen direkt zu präsentieren. Rechtehalter, Agenturen, Start-ups oder Dienstleister schlagen vor, die Sponsoren suchen aus.

Weitere Side-Events

Um den Plattform- und Netzwerkgedanken weiter zu stärken und den SPOBIS als jährlichen Treffpunkt für den gesamten Sport zu verankern, wird am zweiten Veranstaltungstag erstmalig genug Raum für eine Vielzahl von Treffen für Verbände, Clubs oder Kommissionen geschaffen. Ob Workshop, Quartalsmeeting oder Vollversammlung, der SPOBIS bietet diversen Institutionen einen Treffpunkt, um sich auszutauschen und zu arbeiten.

Neue Ticketstruktur

Die Tickets wurden neu kategorisiert und die Preisstaffeln in den Tarifen angepasst, so wird vor allem Ticketbuchern entgegengekommen, die sich früh für beide Tage entscheiden. Im Detail unterscheiden sich die neuen Ticketkategorien hinsichtlich der Zutrittsberechtigungen für die verschiedenen Bereiche beim SPOBIS:

Mit einem Ticket der Kategorie B erhält man für 64 Euro an beiden Tagen Zutritt zum gesamten Expo-Bereich. Dazu gehören alle Ausstellungsstände, die neue Bühne 1 und Networking-Formate wie der Career Day, Speed-Networking und das Get-together im Expo-Bereich am Abend.

Tickets der Kategorie A berechtigen zum Zutritt zu allen Bühnen und Masterclasses sowie zum Expo- und zum Partner-Lounge-Bereich. Das VIP-Ticket ermöglicht zusätzlich den Zugang zum Einladungsevent Pre-Opener am Vorabend und zur VIP-Lounge und bietet weitere Vorzüge wie einen priorisierten VIP-Check-in und einen Shuttle-Service.

Weitere Informationen zum Programm, Speakern, den Side-Events und den Networking-Formaten gibt es hier. (12/18)


Zurück