Mebucom / News / Events / Sony optimiert Bildqualität und IP-Workflows
Sony optimiert Bildqualität und IP-Workflows

News: Events

Sony optimiert Bildqualität und IP-Workflows

Vom 11. bis 15. September 2015 stellt Sony auf der IBC seine neuesten Entwicklungen rund um Bildtechnologie und IP sowie die Bereitstellung von End-to-End-Workflows vor. Der Hersteller zeigt in Amsterdam, wie seine Produkte Kunden dabei helfen, den kreativen, operativen und wirtschaftlichen Wert ihrer Arbeit zu optimieren.

Das integrierte AV-Portfolio von Sony erstreckt sich von der Akquisition bis hin zur Archivierung. Unter dem Motto "Beyond Definition" arbeitet Sony weiter daran, die Bildqualität und damit das Seherlebnis für den TV-Zuschauer zu verbessern. In Amsterdam zeigt Sony seine Positionierung bei den Themen 4K, HDR und HFR.

IP ist auf der IBC 2015 zentraler Bestandteil des Sony-Auftritts: Mittlerweile arbeiten mehr als 30 Unternehmen gemeinsam mit Sony an der Entwicklung der nächsten Generation von Standards, die auf dem Networked Media Interface basieren. IP-Lösungen ermöglichen die Übermittlung von Informationen mit nahezu uneingeschränkter kreativer Freiheit und verbessern die Effizienz und Zuverlässigkeit kompletter Workflows. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Sony optimierte Live-Workflows, um Inhalte schnell und effizient zu übertragen. Auf der IBC demonstriert der Hersteller, wie IP-basierte Technologien neue Möglichkeiten für Rundfunkanstalten eröffnen und wie IP Kunden hilft, Inhalte zu erstellen, zu sichern und über eine Vielzahl von Plattformen zu verteilen.

Lösungen zur kontinuierlichen Verbesserung der Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit von Medienworkflows in kleinen oder großen Unternehmen sind ein weiterer Schwerpunkt auf dem Sony-Stand. Mit der erst kürzlich erfolgten Übernahme von Memnon Archiving Services SA durch Sony entsteht eine Partnerschaft, die angesichts der wachsenden Herausforderungen in den Bereichen Media-Asset-Management und Archivierung hochmoderne Lösungen für Medienunternehmen liefert.

Michael Harrit, Marketing Director bei Sony Europe, kommentiert: „Wir freuen uns immer auf die IBC. Dieses Jahr haben wir für unsere Kunden und Partner einige eindrucksvolle Neuheiten im Gepäck, mit denen sie die aufregende Zukunft der professionellen AV-Welt entdecken können. Der Ruf von Sony als innovatives Technologieunternehmen, Anbieter von Lösungen und Geschäftspartner zeigt, dass unser Angebot weit über das traditionelle Anbieter/Kunden-Verhältnis hinausgeht. Wir konzentrieren uns auf den Aufbau von Beziehungen, mit denen unsere Partner die Grenzen ihres gesamten Produktionszyklus zu sprengen. Auf der IBC treffen wir uns mit unseren Kunden und Partnern und erhalten direkt ihr Feedback zu unseren Produktneuheiten und Lösungen. Unser gemeinsames Ziel ist es, Lösungen anzubieten und auszubauen, die die Zukunft der Broadcast-Branche gestalten.“
Im „Amsterdam RAI“ präsentiert sich Sony an Stand C101 in der Halle „Elicium“. (7/15)

Zurück