Mebucom / News / Events / SportsInnovation geht in die 2. Runde
Herr Andreas Hilmer

News: Events

SportsInnovation geht in die 2. Runde

Am 25. und 26. März 2020 veranstaltet die Messe Düsseldorf gemeinsam mit der DFL Deutschen Fußball Liga und dem Gold-Sponsor deltatre zum zweiten Mal in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena den SportsInnovation-Event. Präsentiert und diskutiert werden hier zukunftsweisende Technologien für die Fußball-Produktion.

Die SportsInnovation richtet sich an ein internationales Fachpublikum. Vorgestellt werden neueste Produkte und Services aus den Bereichen Spielanalyse, Spiel und Wettkampf, Broadcasting, Digital Services und Stadionerlebnis. Das hochkarätiges Rahmenprogramm mit Top-Speakern aus der Sport-und Medienwelt zeigt den aktuellen Stand der Technik und liefert einen exklusiven Blick in die Zukunft.

Erwartet werden rund 60 internationale Anbieter von Technologien für den Leistungssport zur SportsInnovation 2020. Bereits gemeldet sind Dalet, Deltatre, EVS, Imagine Communications, Lawo, Quantum, Riedel, SAP, Sennheiser, SONY, Sportcast, Stortec Solutions, VIDI, Vodafone und viele andere.

Auch diesmal werden wieder herausragende technische Innovationen im Sport im Live-Einsatz präsentiert. So werden wie bei der Premiere der Sportsinnovation 2018 eine Vielzahl von Spezialkameras während mehrerer Innovations-Spiele zwischen Nachwuchsmannschaften der Bundesliga live im Einsatz sein. Insgesamt wurden 29 Kameras auf der SportsInnovation 2018 eingesetzt, um modernste Kameratechnik im Broadcastbereich zu demonstrieren und die Spiele zu produzieren. 

Die SportsInnovation 2020 bietet zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zu den Themen Spielanalyse, Spiel und Wettkampf, Broadcasting und Stadionerlebnis mit einem exklusiven Blick auf Trends und Technologien der Zukunft. Neben Prof. Dr. Daniel Memmert (Spiel & Wettkampf) und Michael Brill (Stadionerlebnis) konnten Tim Achberger für den Bereich Broadcast und Dr. Hendrik Weber gemeinsam mit Christian Holzer für den Bereich Spielanalyse als Head of Contents für die verschiedenen Themenbereiche gewonnen werden. (11/19)

Foto: Sports Innovation 2018 ©Messe Düsseldorf

Zurück