Mebucom / News / Events / Treffpunkt für die globale AV-Industrie
Treffpunkt für die globale AV-Industrie

News: Events

Treffpunkt für die globale AV-Industrie

Die Integrated Systems Europe (ISE) 2019, weltweit größte AV- und Systemintegrations-Messe, findet vom 5. - 8. Februar 2019 im RAI Amsterdam statt. Die ISE 2019 wird die bisher größte Ausgabe in der Geschichte der Messe sein, mit mehr Ausstellern, mehr Fläche und mehr Veranstaltungen als je zuvor.

Bereits einen Tag vor der Eröffnung erwarten die Besucher zahlreiche Konferenzen. Die Organisatoren rechnen an den fünf Tagen mit mehr als 80.000 registrierten Teilnehmern und 1.300 Ausstellern. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Ausstellungsfläche wird es erneut 15 Ausstellungshallen geben. Außerdem wird Halle 5 erweitert und um ein Drittel vergrößert.

Es werden insgesamt sechs Technologiezonen auf der Ausstellungsfläche eingerichtet: Audio- und Live-Events, Digitale Außenwerbung & DooH, Bildungstechnik, Smart-Home-Lösungen, Intelligente Gebäudetechnik, Echtzeitkommunikation (Unified Communications).

Das Motto des diesjährigen Vortrags- und Bildungsprogramms auf der ISE lautet „Learn, Discover, Be Inspired“. Erstmals wird die ISE ihre Reichweite während der gesamten Messe über das RAI Amsterdam Convention Centre hinaus erweitern: An vier Tagen finden fünf Konferenzen im nahe gelegenen 5-Sterne-Hotel Okura statt. Zwischen dem RAI und dem Okura wird es tagsüber einen durchgehenden Shuttleservice geben.

Im Fokus des XR Summit ISE werden die neuesten B2B-Technologien, -Lösungen und -Geschäftschancen rund um Augmented, Virtual und Mixed Reality stehen. Der Digital Signage Summit ISE wird Einblicke in die Trends und Strategien der hellsten, am meisten diskutierten und umstrittensten Köpfe der Digital Signage-Branche geben.

Auf dem neuen halbtägigen Digital Cinema Summit ISE – in Zusammenarbeit mit Digital Cinema Report organisiert–, wird untersucht, inwieweit die digitale Technologie Produktion, Vertrieb und Erleben von Filmen verändert.

Auf dem ganztägigen HTNG Insight Summit ISE – ebenfalls eine Neuerung der diesjährigen Veranstaltung – wird sich alles um aktuelle Themen und neueste Forschungsergebnisse aus der Welt der Hotel- und Gastronomietechnik drehen. Organisatoren sind ISE und der Handelsverband HTNG (Hospitality Technology Next Generation).

Am Freitagmorgen widmet sich AttractionsTECH von blooloop der Erforschung der neuesten Technologien, Lösungen und Geschäftsstrategien für die Themen- und Freizeitpark-Branche.

Die Smart Building Conference steht in diesem Jahr unter dem Motto „Making Buildings Smart, Making Smart Buildings“. Behandelt werden die Themen Nachrüstung intelligenter Technologien in bestehende Gebäude und Entwicklung der anspruchsvollsten und intelligentesten neuen Gebäude.

Das von der italienischen Medienmarke Connessioni organisierte Audio Forum wird erneut die Pro-Audio- und Installationsbranche zusammenbringen, wobei der Schwerpunkt diesmal bei integrierten Technologien und Workflows liegt.

ISE-Mitinhaber AVIXA veranstaltet zwei halbtägige Konferenzen zum Thema „What's Next“, integrierte AV-Erfahrungen im Hochschul- und Unternehmensumfeld. Die Bildungskonferenz am Dienstagnachmittag wird innovative Ideen und Best-Case-Beispiele bei der Gestaltung von Lern- und Kooperationsräumen behandeln. Angeboten wird sie von AVIXA, SCHOMS und EUNIS.

Die AVIXA-Unternehmenskonferenz am Mittwochnachmittag wird wieder in Zusammenarbeit mit der AV User Group stattfinden. Dort wird untersucht, inwieweit die Fokussierung auf das Kundenerlebnis einen echten Mehrwert für Unternehmen generieren kann. Der Verband veranstaltet während der ISE 2019 unter anderem Flash Tracks - kostenlose 20-minütige Schulungen, die für AV-Profis aller Erfahrungsstufen konzipiert sind und sich auf heiße Branchenthemen konzentrieren.

CEDIA, Miteigentümer von ISE, wird an den vier Tagen der ISE 2019 ein umfassendes Weiterbildungsprogramm vorstellen. Delegierte, die an mehreren Sitzungen teilnehmen möchten, können einen All Access Pass erwerben, der ihnen die Teilnahme an beliebig vielen Vorträgen ermöglicht.

Eine Innovation wird 2019 die Main Stage in Halle 8 sein, die als speziell gestalteter Theater- und Präsentationsbereich dienen wird. Dort werden kostenlose Veranstaltungen von ISE, CEDIA, AVIXA und AV Magazine stattfinden sowie mehrere Special Events.

Mike Blackman, Managing Director von Integrated Systems Events: „Wir freuen uns, den Besuchern der ISE 2019 ein so umfangreiches Programm bieten zu können. Von dem Montag vor dem offiziellen Messestart bis zum Ende der Ausstellung am Freitagnachmittag erwartet die Teilnehmer ein umfassendes Veranstaltungsangebot. Wir freuen uns darauf, die Ausstellung für professionelle AV Systemintegration & elektronische Integration in Geschäfts- und Wohngebäuden zu eröffnen und die Teilnehmer zum bislang besten ISE-Erlebnis willkommen zu heißen.“

Detaillierte Informationen zum Programm gibt es unter www.iseurope.org.

Das Anmeldeportal zur ISE 2019 ist ab sofort geöffnet. Der Preis an der Tageskasse beträgt € 150. MEDIEN BULLETIN- und mebucom-Leser können sich mit dem Code 407077 kostenlos registrieren. (11/18)

Zurück