Mebucom / News / Events / Wellen+Nöthen präsentiert 3D-Workflows

News: Events

Wellen+Nöthen präsentiert 3D-Workflows

Wellen+Nöthen veranstaltet im Juni eine 3D-Roadshow. In München, Köln und Berlin werden komplette, vernetzte 3D-Produktionsabläufe von der Akquise über Ingest, Editing und Playout bis hin zur Wiedergabe im Live-Betrieb gezeigt. Mit von der Partie sind Sony, Quantel, Vizrt, Molden und Infitec.

Sony: 3D-Akquise & 3D in der Regie
Den Auftakt an den drei Veranstaltungstagen macht Sony und präsentiert sein aktuelles 3D-Line-up. Neben Sony Kameras auf 3D-Rigs wird das Unternehmen außerdem die 3D-Bildkorrektur mit seiner revolutionären 3D-Box MPE-200 sowie 3D-Regieanwendungen mit Mischern inkl. 3D-Option und das Monitoring mit 3D-Displays vorstellen. In einem Fachvortrag wird Andreas Berghaus, Produktmanager bei Sony, auf die Unterschiede und Besonderheiten bei 3D-Live-Produktionen aus dem Sport- und Eventbereich gegenüber 3D-Studioproduktionen eingehen. Fragestellungen wie „Welche Produktionen eignen sich überhaupt für 3D, und wo setzen Technik, Kosten und Aufwand mögliche Limits?“ sollen ebenso beantwortet werden wie konkrete Anwendungsfragen zu den Themen „Welche Hard- und Software ist für 3D-Live-Produktionen erforderlich?“ oder „Welche Herausforderungen bringt 3D für die Bildregie und die Schnittfolge mit sich?“.

Quantel: Stereo3D-Workflow vom Ingest über Editing bis Playout
In einer Weltpremiere zeigte Quantel vor wenigen Wochen auf der NAB in Las Vegas seinen erweiterten stereoskopischen 3D-Produktionsworkflow. Den Besuchern der Roadshow wird Ingest/Editing/Playout-Workflow erstmals in Deutschland präsentiert. Am Beispiel des Blockbusters Avatar zeigt das Team außerdem 3D Color Grading mit dem Pablo-Farbkorrektursystem.

Vizrt: Interactive 3D Virtual Reality
Als 3D-Grafikspezialist wird der norwegische Hersteller Vizrt in einer Europapremiere sein interaktives virtuelles 3D-Studio aus der BlueBox mit MultiTouch Display Control vorstellen. Im Rahmen eines anschaulichen Fachvortrages und einer Produkt-Live-Präsentation werden Experten von Vizrt außerdem grafiktechnische Besonderheiten bei stereoskopischen Produktionen demonstrieren. Ergänzt wird die 3D-Installation von Vizrt durch MultiTouch Presenter und MultiTouch Plug-ins der Molden GmbH. In Verbindung mit den Vizrt-Lösungen Viz Authoring und Viz Engine entstehen so interaktive Multi Touch Panels für TV-Moderationen, Präsentationen oder Events.

Infitec: 3D-Großbildprojektion
Für die dreidimensionale Großbildprojektion steuert Infitec ein passives 3D-Stereo-Projektionssystem zu unserer Roadshow bei. Zwei Christie Roadster HD-10K M Projektoren mit jeweils 10.000 ANSI Lumen sowie die ausgefeilte Infitec Technik ermöglichen es, 3D-Material homogen, spotfrei und ohne spezielle Leinwandoberflächen zu projizieren.

Die Veranstaltungsorte
Um die 3D-Produktionskette mithilfe der neuesten Produkte der teilnehmenden Hersteller optimal veranschaulichen zu können, hat sich Wellen+Nöthen für keine geringeren Veranstaltungsorte als die Bavaria Filmstudios in München sowie die Studios von Nobeo in Hürth (bei Köln) und VCC Studio in Berlin (Babelsberg) entschieden. Neben dem erstklassigen personellen Know-how verfügen alle Studios über großformatige GreenScreens, sind mit state-of-the-art Studiotechnik ausgestattet und bieten damit den perfekten Rahmen zur realitätsnahen Abbildung des 3D-Produktionsworkflow.

Termine der 3D-Roadshow
08.06.2010, 9.00 – 16.30 Uhr, Bavaria Filmstudio, München
11.06.2010, 9.00 – 16.30 Uhr, Nobeo, Hürth bei Köln
15.06.2010, 9.00 – 16.30 Uhr, VCC Studio, Berlin-Babelsberg

Anmeldungen zur Wellen & Nöthen Roadshow sind hier möglich: hier!


Zurück