Mebucom / News / Technik / Mobile TV-Lösung mit integrierter Zeitmaschine
Mobile TV-Lösung mit integrierter Zeitmaschine

News: Technik

Mobile TV-Lösung mit integrierter Zeitmaschine

Die Diepholzer artec technologies AG ist auf der diesjährigen IBC in Halle 7 mit eigenem Stand (7.C28) präsent. Hier werden die neuesten Entwicklungen und Produktlösungen der Produktplattform XENTAURIX für Einsätze in Sendenachweis, Sendemitschnitt, Wettbewerbsbeobachtung, Zuschauerquotenanalyse, eLearning und Mobile-TV demonstriert.

Alle Produkte und Systemlösungen der XENTAURIX Plattform basieren auf dieser Funktionskette:

  • TV/Radio/Videosignale + Metadaten akquirieren
  • Verarbeiten
  • Aufzeichnen
  • Live und zeitversetzt streamen
  • Bearbeiten
  • in Metadaten suchen und Aufzeichnungen wiedergeben

Durch diese Basisfunktionen erschließen sich laut artec vollkommen neue Anwendungsgebiete. Zum Beispiel eine Internet-TV Technologie, bei der Fernsehen live und zeitversetzt über mobile Endgeräte, Settop Boxen oder HbbTV Geräte abgerufen werden kann, auch in Kombination mit Suchfunktionen über Metadaten. "Während man bislang beim TV-Livestreaming nur wenige Minuten zeitversetzt abrufen konnte, besteht bei den vorgestellten XENTAURIX Media und Broadcast Systemen die Möglichkeit, Fernsehen über große Zeiträume abzurufen. Die Spanne geht von 24 Stunden zur Anpassung von Weltzeitzonen bis hin zu sehr großen Zeiträumen von Jahren bis hin zu Jahrzehnten. Für Broadcaster kann das bedeuten, keine eigene Archivierung und Mediatheken mehr vorhalten zu müssen", berichtet artec-Vorstand und -CTO Dipl.-Ing. Ingo Hoffmann.

Um Beiträge über eine Vielzahl von TV Sendern zu finden, steht eine Suchmaschine zur Verfügung. Über Eingabe von Suchwörtern wird in den Metadaten wie EPG, Untertitel und Audiotranskription gesucht; die Ergebnisse werden aufgelistet, die Wiedergabe sekundengenau und unmittelbar gestreamt.

„Mit dieser Technologie steht ein neues audiovisuelles Wissensarchiv mit unbegrenzter Kapazität zur Verfügung. Das ist sozusagen Google für TV. Die TV-Zeitmaschine steht für uns als Synonym für unsere Technologie“, betont Hoffmann. „Die Online Mitschnittsysteme wachsen kontinuierlich mit Millionen Stunden von Videoaufzeichnung, die unmittelbar über Netzwerk und Internet abrufbar sind und in denen gezielt gesucht werden kann. Eine Vielzahl der Anwendungen sehen wir aber auch im Videobereich, bei denen es um Ultra- Langzeitbeobachtung geht, z.B in Umwelt, Verkehr, Endlos Reality oder Doku Soaps. Mit der 'TV-Zeitmaschine' kann man zwar nicht durch den Raum, aber in der Zeit reisen. Wenn gewünscht, sogar in die Zukunft, nämlich innerhalb der Weltzeitzonen. Wie das geht, demonstrieren wir gern auf unserem Messestand", berichtet der artec-Vorstand. artec technologies ist auf der IBC in Halle 7, Stand C28, zu finden. (7/13)

Zurück