Mebucom / News / Technik / Nobeo startet Webmobil @-car
Nobeo startet Webmobil @-car

News: Technik

Nobeo startet Webmobil @-car

Der Hürther TV-Dienstleister und Studiobetreiber nobeo hat eine neue mobile Produktionseinheit mit Produktions- und Streaming-Technik im Angebot. Das @-car ermöglicht via Eutelsats KA-Band-Satellit europaweit Echtzeit-Übertragungen ins Internet.

Damit bietet nobeo seinen Kunden außerhalb der üblichen Studio-Grenzen die technischen Möglichkeiten für gängige Web-TV Formate, aber auch für komplexe Live-Events und Social Media Streaming im Netz. Seine Feuertaufe hat das @-car übrigens bereits mit zwei erfolgreichen Einsätzen bestanden. Für das Online-Portal MyVideo.de verantwortete das Fahrzeug die Produktion und das Live-Streaming der Show „Make Up! by funnypilgrim“. Anschließend machte der Wagen Halt an der SAP Arena in Mannheim. Im Auftrag der ProSiebenSat.1 Digital unterstützte das @-car das Live-Streaming sowie die Online-Berichterstattung des Finales von Germany`s next Topmodel“.

Innerhalb von 12 Wochen wurde auf dem nobeo Studiogelände sowie bei dem Systembauer sono Studiotechnik GmbH ein üblicher VW Multivan zur flexiblen Produktionseinheit umgebaut. Das @-car verfügt über eine eigene Web-TV Regie (für bis zu sechs HD-Kameras), ein im Bildmischer integriertes Grafiksystem, ein hochwertiges Tonpult, die Möglichkeit der filebasierten Aufzeichnung und Zuspielung sowie drei Arbeitsplätze für den vollständigen Live-Betrieb.

Die Encoding-Engine des @-cars wandelt das Sendesignal zudem unverzüglich in alle gängigen Formate und Größen um. Sei es für das Internet oder für mobile Endgeräte. Ein integrierter IP-Uplink überträgt das Signal anschließend direkt auf die Streaming-Server der Auftraggeber oder das nobeo Content Delivery Network.
Das @-car ist nach den Angaben des Studios mit einem äußerst leistungsfähigen, IP-basierten Uplink ausgestattet. Die Signalübertragung erfolgt ohne nennenswerte Vorlaufzeiten mit bis zu 10 Mbit/s Bandbreite auf Basis der Ka-Band High Throughput Satellitentechnik von Eutelsat. So lassen sich selbst klassische TV-Signale zuverlässig übermitteln. Durch das kostengünstige IP-Raumsegment bietet sich das @-car auch für Einsätze als IP-SNG im Broadcast-Sektor an.
Angebunden an den Eutelsat Satelliten garantiert das @-car von jedem europäischen Standort aus eine zuverlässige und stabile Signalübertragung. Mit seiner fest installierten Regie ist das Fahrzeug auch für Single-Kamera-Produktionen, etwa für TV-Schalten im Nachrichtengeschäft einsatzbereit. (6/13)

Zurück