Mebucom / News / Medienpolitik / KEK bewilligt Beteiligungsveränderung bei sporttotal.tv
KEK bewilligt Beteiligungsveränderung bei sporttotal.tv

News: Medienpolitik

KEK bewilligt Beteiligungsveränderung bei sporttotal.tv

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) in ihrer letzten Sitzung vom 13.Februar 2018 unter anderem folgende Beteiligungsveränderungen bei der sporttotal.tv GmbH bewilligt.

Die BILD GmbH & Co. KG beabsichtigt, einen Anteil von 5 % am Stammkapital der sporttotal.tv GmbH von der bisherigen Alleingesellschafterin, der SPORTTOTAL AG (vormals _wige MEDIA AG), zu erwerben. Sämtliche Kommanditanteile an der BILD GmbH & Co. KG und sämtliche Anteile am Stammkapital ihrer Komplementärin, der BILD Multimedia Verwaltungs GmbH, hält die Axel Springer SE. Zudem hat eine anzeigepflichtige Beteiligungsveränderung auf der Ebene der SPORTTOTAL AG stattgefunden: Demnach verfügt bei dieser nunmehr die Universal-Investment-Gesellschaft mbH über einen Stimmrechtsanteil von 5,04 %.

Die sporttotal.tv GmbH veranstaltet seit Februar 2017 das Spartenprogramm sporttotal.tv. Das Programm mit Übertragungen der Fußball-Amateurliga wird als Web-TV über Online-Plattformen (www.sporttotal.tv, www.fussball.de, www.bfv.de) und über Apps für Smart-TV und mobile Endgeräte verbreitet. Zudem werden einzelne Spiele und Highlights vom Medienpartner BILD auf der Website bild.de gezeigt. Lizenzführende Medienanstalt ist die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). (2/2018)

Zurück