Mebucom / News / Medienpolitik / VPRT begrüßt Weichenstellung für neue Medienordnung
VPRT begrüßt Weichenstellung für neue Medienordnung

News: Medienpolitik

VPRT begrüßt Weichenstellung für neue Medienordnung

Der VPRT begrüßt die Einigung von Bund und Ländern auf die Arbeitsschwerpunkte der Bund-Länder-Kommision, die am 26. März vorgestellt wurden.

VPRT-Geschäftsführer Claus Grewenig (Foto) spricht zunächst einmal von einem Anfang, der gemacht sei: „Bund und Länder haben die richtigen Themen aufgerufen und damit wichtige Weichen für gerechtere Wettbewerbsbedingungen gestellt.“ Für die Anpassung der AVMD-Richtlinie (Audiovisuelle Mediendienste), des Kartellrechts oder der Plattformregulierung sei Zeit ein ganz wesentlicher Faktor, so Grewening. sonst erledigten sich die Themen zum Nachteil der deutschen Medienunternehmen von selbst. „Es wird nun maßgeblich darauf ankommen, dass die Agenda schnell und konsequent umgesetzt wird. Die technische Entwicklung  wartet nicht auf die Regulierung.“(3/15)

Zurück